Sie sind hier

\caption Formatierung...zweizeilig...zentriert und mit hängender zweiten Zeile

Hallo, ich habe zwei Probleme.

1.
Ich habe eine sehr lange Bildunterschrift mit einem manuellen Zeilenumbruch.

\begin{figure}[htbp]
\centering
\includegraphics[width=14.5cm]{Abb/HWSK-B-1.jpg}
\caption[
Gekürzte Bildunterschrift für das Abb.-Verzeichnis
]
{
Hier steht leider eine nicht zu kürzende lange Bildunterschrift mit Zeilenumbruch\\
(Quelle: \cite{HWSK}, 2003, bearbeitet)
}
\label{HWSK-B-1}
\end{figure}

In meiner Preambel steht

\usepackage[hang]{caption2}

Nun wird aber die Bildunterschrift linksbündig am Bild ausgerichtet und die Quelle bündig unter "Hier steht [...]".
Wenn ich nun "hang" durch "center" ersetze, wird sie zwar unter dem Bild schön zentriert aber die Quelle in der zweiten Zeile leider auch.
Ich hätte aber gerne das die erste Zeile zentriert unter dem Bild erscheint und die zweite Zeile (also die Quelle) bündig unter "Hier steht [...]" gesetzt wird.

Ich habe auch schon versucht mit Hilfe dieser Abbildungsbox...

\newlength{\Abbildungsbreite}
\newcommand{\Abbildung}[1]{%
\settowidth{\Abbildungsbreite}{#1}%
\setcapwidth[c]{\Abbildungsbreite}%
#1
\setcapindent{3em}
}
\newsavebox{\Abbildungsbox}
\newenvironment{AbbildungSetztCaptionBreite}{%
\begin{lrbox}{\Abbildungsbox}%
}{%
\end{lrbox}%
\global\setbox\Abbildungsbox=\box\Abbildungsbox%
\aftergroup\SetzeAbbildungsbox%
}
\newcommand{\SetzeAbbildungsbox}{%
\Abbildung{\usebox{\Abbildungsbox}}}

das Problem zu lösen, und zwar in der Form:

\begin{figure}[htbp]
\centering
\begin{AbbildungSetztCaptionBreite}
\includegraphics[width=14.5cm]{Abb/HWSK-B-1.jpg}
\end{AbbildungSetztCaptionBreite}
\caption[
Gekürzte Bildunterschrift für das Abb.-Verzeichnis
]
{
Hier steht leider eine nicht zu kürzende lange Bildunterschrift mit Zeilenumbruch\\
(Quelle: \cite{HWSK}, 2003, bearbeitet)
}
\label{HWSK-B-1}
\end{figure}

Und in der Preambel steht nun:

\usepackage[center]{caption2}

Dies brachte aber auch nicht den gewünschten Erfolg.
Vielleicht weis ja jemannd weiter

Und 2.

Bei sehr kurzen Bildunterschriften, funktioniert der manuelle Zeilenumbruch nicht mehr, anscheinent wenn die zweite Zeile länger ist als die Erste, weder mit "\\" noch mit "\newline" und schon gar nicht wenn sie mit "\protect" geschützt werden.
Woran kann das liegen? Wenn ich die erste Zeile länger mache als die Zweite, mit "\qquad", geht es.
Das kann doch aber keine saubere Lösung sein

Danke für Eure Hilfe

Ach ja ich arbeite in der Dokumetenklasse scrartcl.

forum: 

Das Paket caption2 ist obsolet. Siehe dazu l2tabu.

In der Anleitung zu caption, aber auch in der Anleitung zum alten caption2, sowie in der Anleitung zu KOMA-Script ist ziemlich genau erklärt, was der Unterschied zwischen einzeiligen und mehrzeiligen captions ist. Dennoch sei hier nochmal erwähnt: Wird nicht mit einer Option gearbeitet, die die Sonderbehandlung für einzeilige captions abschaltet, so wird zunächst der Text in eine horizontale Box gepackt, um auszumessen, ob es eine einzeilige oder mehrzeilige caption wird. In einer horizontalen Box gibt es keine Zeilenumbrüche, also wirken Anweisungen wie \newline oder \linebreak nicht. Dein Getrickse wird mit der Sonderbehandlung also kaum richtig funktionieren und sorgt sogar dafür, dass ggf. eine falsche Entscheidung getroffen wird..

Danke für die schnelle Antwort....
Arbeite jetzt mit caption....
Ich hab die Anleitung zu caption nun studiert und bin leider der Lösung meines Problems - die Quellenangabe muss immer in die zweite Zeile der Bild- bzw. Tabellenunterschrift, bündig unter "Hier [..]" (oben im Beispiel) und die erste Zeile der caption soll mittig unter der Abb. bzw Tab. stehen - nicht näher gekommen.
Ich muss das leider in meiner Dipl. Arbeit so machen.
Vielleicht könnten Sie mir da einen Tip geben.

Vielen Dank für Ihre Mühe
Markus

Comments for "\caption Formatierung...zweizeilig...zentriert und mit hängender zweiten Zeile" abonnieren