Weblogs

Nichts im Leben ist umsonst

Obwohl eine alte Weisheit sagt, dass nichts im Leben umsonst ist, gibt es im Internet scheinbar unzählige Dinge umsonst. Dazu gehören auch diverse Foren wie komascript.de. Tatsächlich kosten all diese Dinge irgend jemanden immer irgend etwas. In vielen Fällen werden Web-Auftritte über Werbung finanziert. In einigen Fällen hat sich auch schon erwiesen, dass kommerzielle Anbieter der Datensammelwut verfallen sind und diese Daten gewinnbringend nutzen. Bei komascript.de ist das anders ...

Linux/Windows-Dual-Boot auf einem HP-Notebook

Heute will ich einmal etwas ganz anderes machen, nämlich davon berichten, wie man auf einem neuen HP-Notebook zusätzlich zum bereits installierten Windows noch Linux installieren kann.

Frohe Weihnachten!

In diesem Jahr will ich nicht nur allen KOMA-Script-Anwendern frohe Weihnachten wünschen, sondern habe selbst auch von einer reichen Bescherung zu berichten.

Von Bettlern und Schnecken

Schnecken und Bettler haben gemeinsam, dass man sie bei dem derzeitigen Wetter nur selten sieht, sie dann aber umso auffälliger sind. Auffällig ist, dass ich mich mit KOMA-Script nun selbst in die Reihen der Bettler und Schnecken einsortiert habe.

Hingucker

Es gibt wieder einmal Neues zu berichten. Nicht nur, dass eine neue KOMA-Script-Release erschienen ist, es gab auch eine kleine Veränderung hier auf den Seiten.

Hinweis in eigener Sache

Vom Forum Bildverarbeitung 2010 wurde ein Archiv fbv-proc.zip mit einer LaTeX-Vorlage für Aufsätze im Tagungsband verbreitet, die eine Klasse fbvproc enthält. Diese Klasse gibt sich als KOMA-Script-Klasse der Version 3.02b aus. In den Kommentaren im Header werde außerdem ich als Maintainer angegeben. Es sei an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen: Ich habe mit dieser Klasse nichts zu tun. fbvproc ist keine KOMA-Script-Klasse. Für Supportanfragen bin ich nicht im mindesten zuständig!

Ferien

Hallo,

da in Baden-Württemberg die nächsten sechs Wochen Ferien sind und ich den Kindern in dieser Zeit absoluten Vorzug gebe, werde ich in dieser Zeit vermutlich wenige bis keine Fragen beantworten können. Ich würde mich daher umso mehr freuen, wenn andere Helfer einspringen würden.

Bis demnächst
Markus

Ein bisschen Geschichte

In Zeiten, in denen Bundespräsidenten in drei Wahlgängen gewählt werden, fragt sich so mancher, wie das eigentlich früher war, ob das besser war, ob das schlechter war. Also will ich heute ein ganz klein wenig erzählen, wie das mit dem Support für KOMA-Script früher war ...

Es ist so weit

Einige werden es bereits bemerkt haben, andere mache ich hiermit aufmerksam: Die neue KOMA-Script Version ist raus.

Lang, lang ist's her ...

Ja, es ist wirklich schon über einen Monat her, dass ich meinen letzten Blog-Eintrag verfasst habe. Auch dass ich nennenswerte Erweiterungen an KOMA-Script vorgenommen habe, ist scheinbar schon lange her.

Inhalt abgleichen