KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Welche Klassen und Pakete gehören zu KOMA-Script?

Hier ein kurzer Überblick über alle Klassen und Pakete, die zu KOMA-Script gehören.

Migration fancyhdr auf scrlayer-scrpage

Hallo,

Ich habe ein altes class file vorgesetzt bekommen und versucht einen Artikel zu erstellen. Allerdings bekomme ich beim Versuch diesen mit lualatex zu übersetzen einen Haufen Fehler und auch das resultierende pdf hat Probleme (so wird z.B. ß als SS angezeigt, bei copy&paste allerdings in ß zurückverwandelt. Das .cls file ist wohl von 2006 oder älter irgendwann 2010 notdürftig gehackt. Verwendet scrartcl zusammen mit fancyhdr.

Nachdem ich die Hinweise beherzigt und den Code etwas aufgeräumt habe, (smallheadings -> headings=small, etc.)

\…komafont{chapterprefix} und \chaptermidvskip

\chapterheadmidvskip befindet sich in der gleichen Gruppe wie der Fontswitch des chapterprefix, Bei Verwendung von \MakeUppercase kommt es dabei zu Problemen.

EDIT: Aber das ist ja alles in der Gruppe welche von chapter geöffnet wird, wird also auch mit \addtokomafont{chapter}{\MakeUppercase} verursacht.

\documentclass{scrreprt}
\KOMAoption{chapterprefix}{true}
%\setkomafont{chapterprefix}{\MakeUppercase}%<---
\renewcommand{\chapterheadmidvskip}{%
\par\nobreak\vskip .1cm {\rule{.9\textwidth}{.5pt}}\par}
\begin{document}

Bekannte Probleme und Änderungen in KOMA-Script 3.17c

Dies ist die aktuelle, stabile Version, die als

Bitte dazu auch die Umfrage beachten!

Graphik im Seitenkopf macht synctex ab Kapitel 2 unbrauchbar

Hi Leute,

ich habe eine Vorlage, die im Seitenkopf eine Grapphik (Projektlogo) einfügt. Das Dokument wird tadellos erstellt, nur scheint es mit synctex dann ab Kapitel 2 nicht mehr zu klappen.

Meine main.tex:

\documentclass[a4paper,11pt,twoside,headsepline,%
numbers=noenddot,%
bibliography=totocnumbered]{scrbook}
 
 
\areaset[2,0cm]{16.5cm}{25cm}
\setlength\headheight{60pt}
 
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\usepackage{scrtime}
\usepackage{scrhack}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{lipsum}
 
\graphicspath{{./}{figures/}}
\DeclareGraphicsExtensions{.pdf,.png,.jpg}

nochmals scrjura

Der Verschiebung meines letzten Threads in die Kategorie 'erledigt' kann ich leider nicht ganz zustimmen, siehe folgendes Beispiel:

\documentclass[parskip=half]{scrartcl}
\usepackage{scrjura}
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{
  adieresis={ä},germandbls={ß},
}
\usepackage[ngerman]{babel}
 
\DeclareNewJuraEnvironment{notcontract}[ClauseNumberFormat=Art.~]{}{}
 
\begin{document}
\begin{notcontract}
  \Clause{title={Zeitliche Geltung},number=1}
 
  Wird das Gesetz, das bei Beendigung der Tat

tocstyle und \addtokomfont{chapterentry}

Hallo,

kann es sein, dass das Laden von tocstyle dazu führt, dass Anweisungen zum Setzen des Inhaltsverzeichnisses nicht mehr ausgeführt werden? Man kompiliere das folgende Beispiel einmal mit auskommentiertem tocstyle und entferne dann das "%" vor \usepackage{tocstyle}:

\documentclass{scrreprt}
\usepackage{xcolor}
%\usepackage{tocstyle}
 
\addtokomafont{chapterentry}{\huge}
\setkomafont{disposition}{\color{teal}}
% \settocstylefeature{pagenumberhook}{\rlap{\color{orange}\hspace{-0.3em}\rule[-0.6ex]{0.6em}{2.5ex}\color{pink}\rule[0.1ex]{0.6em}{2.5ex}}\bfseries\sffamily}

Status scrjura

Zunächst, ich bin neu hier, falls ich also das falsche Forum ausgesucht habe oder Informationen fehlen, bin ich für Korrekturen dankbar und gerne bereit, Ergänzungen nachzureichen.

Ich wollte mich erkundigen, wie aktiv die Entwicklung von scrjura gerade voranschreitet. Der Hintergrund ist, dass ich versuche, eine 'private' Version eines größeren Vertragswerks (mit verschiedenen Teilen, einer enthält Artikel, ein weiterer Regeln...) zu erstellen, die ich mit eigenen Querverweisen und Anmerkungen versehen kann.

Seitenkopf

Nachdem es mir gelungen ist, als Anfänger 6 Seiten mit Texten und mathematischen Formeln zu erstellen, würde ich jetzt noch gerne über jede Seite (ggf.außer der ersten) einen Seitenkopf des Typs "Name (linksstehend), Information (mittig stehend) und Seitenzahl 'Seite i' (rechtsstehend" hinzufügen.

Als Einstieg habe ich das Buch Wissenschaftliches Arbeiten schreiben mit LaTex von J. Schlosser genutzt, doch dort finde ich nur vage Infos über Seitenköpfe. Weder die dort noch in in latex2e.pdf (aus dem Netz) geholten Beispiele funktionieren bei mir.

Mein Anfang:¹

PDF Metadaten in scrlttr2 automatisch einfügen

Hallo,

ich versuche einen Briefkopf für eine Firma zu entwickeln.
Bisher hat auch alles gut funktioniert, auf dem Papier sieht alles fast so aus, wie ich es mir vorgestellt habe.

Da Briefe oft als PDF per Mail verschickt werden, möchte ich die Metadaten automatisch ausfüllen.
Jede Information sollte nur einmal eingegeben werden, um Fehler zu vermeiden.
Ein einfaches \usekomavar¹ reicht dazu nicht aus.
Wie komme ich an den Inhalt der Variablen, um ihn für \hypersetup¹ zu nutzen?¹

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen