KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Formatierung der Nummerierung im Abbildungsverzeichnis

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit der Formatierung der Nummerierung im Abbildungsverzeichnis. Im Dokument habe ich den \figurename in "Abb." geändert und lasse das \figureformat fettgedruckt ausgeben. Im Abbildungsverzeichnis fehlt jedoch der Prefix und Fettdruck-Formatierung. Minimalbeispiel lautet:

\documentclass[a4paper, 12pt, listof=totoc, numbers=noenddot]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}			
\usepackage{graphicx}	
\addto\captionsngerman{\renewcommand{\figurename}{Abb.}} 
\renewcommand*{\figureformat}{\bfseries\figurename~\thefigure}

Zweisprachige Bildunterschriften mit übereinander angeordneter Sprache

Hallo zusammen,

nachdem das mit den zweisprachigen Überschriften gut funktioniert, würde ich gerne noch das Problem der zweisprachigen Bildunterschriften lösen.

Die Bildunterschriften sollen (wie die Kapitelüberschriften) unterhalb des deutschen Textes auch in Englisch (in Kursiv) gesetzt werden. Idealerweise klappt das dann auch noch mit subcations.

Von KOMA-Script 3.17 gibt es seit dem 3. April eine Vorabversion.

Ich erwarte mir von Version 3.17 Vorteile oder habe sie bereits.
100% (5 Stimmen)
Ich erwarte mir von Version 3.17 weder Vor- noch Nachteile.
0% (0 Stimmen)
Ich erwarte mir von Version 3.17 eher Nachteile oder habe sie bereits.
0% (0 Stimmen)
Ich werde Version 3.17 weder als Vorabversion noch als Major-Release installieren.
0% (0 Stimmen)
Ich kann dazu nichts sagen.
0% (0 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 5

KOMA-Script 3.16 wurde am 7. Februar veröffentlicht.

Es brachte für mich eine oder mehrere Verbesserungen.
50% (2 Stimmen)
Es brachte für mich keine Verbesserungen und keine Verschlechterungen.
50% (2 Stimmen)
Es brachte für mich eine oder mehrere Verschlechterungen.
0% (0 Stimmen)
Ich habe es nie verwendet.
0% (0 Stimmen)
Ich kann dazu nichts sagen.
0% (0 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 4

In der neuen LaTeX Release gibt es erhebliche Änderungen. KOMA-Script 3.17 ist eigentlich fertig aber nicht damit getestet.

Unbedingt mit der Release von 3.17 warten, bis sie mit LaTeX 2015-01-01 getestet ist
20% (1 Stimme)
Eine Testrelease von KOMA-Script 3.17 über komascript.de für TeX-Live und MiKTeX anbieten.
60% (3 Stimmen)
KOMA-Script 3.17 so bald wie mögllich auch auf CTAN anbieten.
20% (1 Stimme)
Gesamte Stimmenzahl: 5

\RedeclareSectionCommand: fester Leerraum auch am Seitenkopf

Hallo zusammen,

für einige (aktuelle und abgeschlossene) Projekt habe ich recht genaue Vorstellungen davon, wie die Abstände vor und nach Zwischenüberschriften beschaffen sein sollen. Es geht, das nur als Hintergrund, darum, in einem sehr einfach aufgebauten Dokument, das nur aus Text und gelegentlichen Überschriften besteht, sich einer anständigen Registerhaltigkeit zumindest anzunähern.

Y at-il une traduction française?

Papiray hat eine französische Übersetzung der KOMA-Script-Anleitung erstellt und mir die Veröffentlichung hier gestattet. Da ich selbst kein Französisch verstehe oder spreche, sehe ich mich nicht in der Lage die Korrektheit oder den Stand dieser Übersetzung zu beurteilen oder sie selbst in LaTeX zu übertragen. Hier daher die von Papiray zur Verfügung gestellten PDFs.

Stress pur!

Derzeit geschehen Dinge, die teilweise schwer zu verstehen sind. Manches würde ich lieber ausblenden, weil es mich schwer beschäftigt und wie so oft die Frage aufwirft, was wirklich wichtig ist. Gleichzeitig geht die Entwicklung von KOMA-Script aus Entwicklersicht in Riesenschritten voran.

typearea: DIV noch feiner einstellen

Bei einer Buchserie, die bisher erfreulicherweise mit einem großzügigen „classic“ Satzspiegel (entspricht für dieses Format DIV=8) gesetzt werden konnte, soll jetzt doch ein wenig Platz gespart werden; die Rede war von einer Zeile mehr pro Seite. Wenn ich nun DIV=9 setze, bekomme ich zwei extra Zeilen und eigentlich ist mir die Zeilenlänge (80 Zeichen) auch schon wieder zu lang.

Seiten

KOMA-Script Documentation Project RSS abonnieren KOMA-Script Documentation Project - All comments abonnieren