Sie sind hier

blankpage im Koma-Script

Hallo zusammen,

ich schreibe eine Arbeit mit

\documentclass[a4paper,12pt,parskip]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}

und wollte - unbedarft wie ich bin - den Befehl

\blankpage

verwenden.

Nun wieß mich Kile liebevoll darauf hin, dass dies eine "undefinde control sequenze" ist.

Meine Vermutung: Mit dem Koma-Script wird das irgendwie ander gemacht.
Daraus ergibt sich meine Frage:
Wie mache ich eine total leere Seite, wie sie bei größeren Arbeiten eben üblich ist?

Vielen Dank im Voraus

Thoys

Wie mache ich eine total leere Seite, wie sie bei größeren Arbeiten eben üblich ist?

Damit meinst du wahrscheinlich Vakatseiten. Schau mal im scrguide nach. Das hängt vom Kontext ab.

Normalerweise ist es nicht notwendig, explizit Leerseiten (d.h. Vakatseiten) einzufügen, da Makros wie \chapter, \tableofcontents, \bibliography etc. diese Aufgabe bei Bedarf mit übernehmen.

Willst du – aus welchen Gründen auch immer – eine Leerseite an einer beliebigen Stelle in deinem Dokument erzwingen, definiere \blankpage wie folgt:

\newcommand*{\blankpage}{%
  \clearpage\thispagestyle{empty}\null\newpage%
}

Allerdings sind Leerseiten in einseitigen Dokumenten kaum sinnvoll und für doppelseitige Dokumente gibt es bereits \cleardoubleemptypage, \cleardoubleoddemptypage und \cleardoubleevenemptypage.

Comments for "blankpage im Koma-Script" abonnieren