KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Welche Klassen und Pakete gehören zu KOMA-Script?

Hier ein kurzer Überblick über alle Klassen und Pakete, die zu KOMA-Script gehören.

Grundlinie der Fußzeile bei Verwendung von geometry

Hallo zusammen,

wenn man KOMA-Script und geometry zusammen nutzt, scheint die Fußzeile nicht auf der über footskip definierten Grundlinie zu stehen, sondern etwas darüber. Ich vermute, ich verstehe einfach etwas falsch in der Doku im Zusammenhang mit footheight und eben footskip … nur was?

Hier das Minimalbeispiel, bei dem ich gerne hätte, dass die Grundlinie der Fußzeile genau auf der mit showframe eingeblendeten Linie steht.

RedeclareSectionCommand erzeugt ungewollte Absatzeinrückung

Liebes Forum,
ich habe ein Problem mit der Umdefinition von Überschriften. Wenn ich \RedeclareSectionCommand verwende, um die Abstände vor und nach Überschriften zu ändern, ändert sich das Verhalten der Absatzeinrückung im Fließtext (scrreport).

Keine Kopfzeilen für scrheadings in scrreprt

Auf S. 261f in der Dokumentation KOMA-Script (Markus Kohm 2017-01-02) heisst es:¹

Bei den Bericht- und Buch-Klassen wird eine Ebene höher begonnen. Im einseitigen Modus wird also die Kapitelüberschrift als rechte Marke gesetzt. Im doppelseitigen Satz wird die Kapitelüberschrift als linke Marke und die Abschnittsüberschrift als rechte Marke gesetzt.

Geplante Änderungen in zukünftigen KOMA-Script-Versionen

Dies wird die zukünftige Release, die bisher allenfalls im Source-Repository auf SourceForge und zumindest teilweise auch bereits als aktuelle Prerelease zur Installation für TeX Live und MiKTeX bereit steht.

Bekannte Probleme und Änderungen in KOMA-Script 3.23

Dies ist die aktuelle, stabile Version, die

bereit steht.
Hinweis: Da TeX Live 2016 am 12. April eingefroren wurde, ist KOMA-Script 3.23 dafür nur über mein eigenes Repository verfügbar.

Das Buch lebt!

Das Alter bringt es mit sich, dass man ab und an den Blick in die Vergangenheit schweifen lässt. Die einen verharren dabei in nostalgischer Betrachtung. Andere nutzen den Blick über einen Zeitraum von vielleicht einem halben Jahrhundert, um daraus visionäre Spiegelungen für die Zukunft zu projizieren. Gerne würde ich mich selbst zu letzteren Visionären zählen, obwohl ich in der Rückschau auch gerne den Standpunkt dessen einnehme, der im Nachhinein mal wieder schlauer ist.

Tut uns echt leid! – April, April

Wie zu lesen war, wurde letzte Woche komascript.de auf https, also auf SSL2-verschlüsselte Verbindung umgestellt. Ein unverschlüsselter Zugang per http ist nicht mehr zeitgemäß und nicht mehr möglich. Nachdem um 00:00 Uhr Washingtoner Zeit Trumps Erlass FKUS0401 in Kraft getreten ist und somit kein verschlüsselter Daten- oder Sprachverkehr in die USA mehr zulässig ist, ist daher komascript.de leider aus den USA nicht mehr erreichbar. Zwar hatten wir solche möglichen Probleme bei der Umstellung schlicht nicht bedacht, aber selbst wenn, hätten wir uns nicht anders entschieden.

forum: 

Anhangverzeichnis mit eigenem Abbildungs-, Tabellenverzeichnis

Hallo,

beim Versuch ein Dokument mit separaten Verzeichnissen für den Anhang zu erstellen, bin ich auf diesen Beitrag gestoßen, in dem das Problem eines eigenen TOC für den Anhang gelöst wird:
http://www.komascript.de/node/458#comment-5575

Nun möchte ich zusätzlich, dass die Abbildungen und Tabellen, für Hauptdokument (main) und Anhang (appendix), in eigenen Verzeichnissen aufgeführt sind, und diese im jeweiligen TOC erscheinen.

Seiten

KOMA-Script Documentation Project RSS abonnieren KOMA-Script Documentation Project - All comments abonnieren