KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es war, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Bild von Markus Kohm

Welche Klassen und Pakete gehören zu KOMA-Script?

Hier ein kurzer Überblick über alle Klassen und Pakete, die zu KOMA-Script gehören.

Bild von Admin

Derzeit keine neuen Beiträge möglich

Da in den nächsten Tage leider aufgrund fehlender Man-Power keine Inhaltskontrolle stattfinden kann, können vorerst nur bereits als vertrauenswürdig eingestufte Benutzer neue Beiträge und Kommentare verfassen.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

— Die Administratoren

forum: 
Bild von Markus Kohm

How to make mathematics bold in headings

Auf Deutsch: Wie man Mathematik in Überschriften fett setzt

KOMA-Script normally makes text in headings bold. However, this does not apply to mathematics in headings. The reason for this is that font markings in mathematics often have a certain meaning. For example, a normal a may stand for a variable, while a bold a may stand for a vector.

Bild von Markus Kohm

Wie man Mathematik in Überschriften fett setzt

In English: How to make mathematics bold in headings

KOMA-Script setzt Text in Überschriften normalerweise fett. Dies gilt jedoch nicht für Mathematik in Überschriften. Grund dafür ist, dass Schriftauszeichnungen in der Mathematik oft eine bestimmte Bedeutung haben. So kann ein normales a beispielsweise für eine Variable stehen, während ein fettes a eventuell für einen Vektor steht.

Neu deklarierte Gliederungsbefehle

Es scheint sich, mindestens in zwei Punkten, mithilfe der in der Anleitung beschriebenen Optionen keine vollständige Kopie eines Standard-Gliederungsbefehls erstellen zu lassen. Zum einen wird offensichtlich kein ...mark-Befehl ausgeführt. Zum anderen sehe ich keine Option, mit der von vornherein der counter eines Standard-Gliederungsbefehls "mitbenutzt" werden könnte.
Dies führt dazu, dass keine Kolumnentitel gesetzt werden und sich die Gliederungsnummer nicht einfügt.

Seiten

KOMA-Script Documentation Project RSS abonnieren KOMA-Script Documentation Project - All comments abonnieren