Sie sind hier

Wie kann ich den biblatexstyle "autoryear-ibid" anpassen?

Hallo zusammen,

heute wende ich mich mit einer Frage zur Manipulation des Fußnotenapparates an die Experten. Und zwar möchte ich den Vorgaben meines Institutes folgend gerne bei Verwendung von "\footcite[S. n]{sigel}"¹ die Ausgabe "[Nachname YYYY], S. n." erreichen. Ich scheitere hoffnungslos daran, die eckigen Klammern einzufügen. (Für die Erstellung des Minimalbeispiels habe ich mich an einem Beispiel von Markus orientiert, im eigentlichen Dokument nutze ich eine .bib.)

\documentclass[11pt]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc} 
\usepackage{microtype} 
 
\usepackage[backend=biber,style=authoryear-ibid]{biblatex}
 
\addbibresource{\jobname.bib}
\KOMAoptions{footnotes=multiple}
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
@BOOK{Boolos1990,
	author = {Boolos, George},
	title = {Meaning and Method: Essays in Honor of Hilary Putnam},
	year = {1990},
	address = {Cambridge/ Massachusetts}
}
	}
\end{filecontents*}
 
\begin{document}
 
\noindent Ich bin ein Blindtext, kann aber nix dafür und würde mich sehr freuen, wenn mich mal einer läse. 
Was ist denn auch so schlimm daran jemanden zu lesen, 
der einfach nur blind ist?\footcite[Vgl.:][S.\,n]{Boolos1990}\footcite[S.n+30]{Boolos1990}
 
\printbibliography
\end{document}

Es wäre wirklich toll, wenn mir damit jemand helfen könnte.

Liebe Grüße,
AlliceM

[Admin-Edit:]

  1. <code></code> Tags eingefügt (siehe Formatierungshinweise)
  2. Verschoben.

forum: 

Es sei bei dieser Gelegenheit noch einmal darauf hingewiesen, dass man bei Fragen, die nichts mit KOMA-Script zu tun haben, auf goLaTeX oder TeXWelt eventuell schneller Hilfe bekommt. (Aber bitte im Falle eines aus diesem Hinweis resultierenden Crossposts nun unbedingt entsprechende Links setzen!)

Administratorentscheidungen sind grundsätzlich nicht im Forum zu diskutieren. Für Fragen an die Administratoren ist die bekannte Administrator-E-Mail-Adresse oder das Forum Site zu verwenden.

Ich habe meine Frage auch auf goLaTeX gestellt. Siehe: http://golatex.de/viewtopic,p,80170.html#80170

Ein (leider) Unbekannter war auf goLaTex inzwischen so freundlich, mir zu helfen. Seine Lösung sieht folgender Maßen aus:

\documentclass{scrbook} 
\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage[T1]{fontenc} 
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage{lmodern} 
\usepackage{microtype} 
 
\usepackage[backend=biber, citestyle=authoryear-ibid, bibstyle=authortitle, maxbibnames=990]{biblatex} 
 
\KOMAoptions{footnotes=multiple} 
\usepackage{filecontents} 
\begin{filecontents*}{\jobname.bib} 
@book{Boolos1990, 
  author   = {Boolos, George}, 
  title    = {Meaning and Method}, 
  subtitle = {Essays in Honor of Hilary Putnam}, 
  year     = {1990}, 
  address  = {Cambridge, Massachusetts}, 
} 
\end{filecontents*} 
\addbibresource{\jobname.bib} 
\addbibresource{biblatex-examples.bib} 
 
\renewbibmacro*{cite}{% 
  \global\boolfalse{cbx:loccit}% 
  \iffieldundef{shorthand} 
    {\ifthenelse{\ifciteibid\AND\NOT\iffirstonpage} 
       {\usebibmacro{cite:ibid}} 
       {\printtext[brackets]{% 
          \ifthenelse{\ifnameundef{labelname}\OR\iffieldundef{labelyear}} 
            {\usebibmacro{cite:label}% 
             \setunit{\addspace}} 
            {\printnames{labelname}% 
             \setunit{\nameyeardelim}}% 
          \usebibmacro{cite:labelyear+extrayear}}}} 
    {\printtext[brackets]{\usebibmacro{cite:shorthand}}}} 
 
\newcounter{mymaxcitenames} 
\AtBeginDocument{% 
  \setcounter{mymaxcitenames}{\value{maxnames}}% 
} 
 
\newlength{\citelabelwidth} 
\defbibenvironment{bibliography} 
  {\list 
     {\begingroup\defcounter{maxnames}{\value{mymaxcitenames}}\usebibmacro{cite}\endgroup} 
     {\setlength{\labelwidth}{\citelabelwidth}% 
      \setlength{\leftmargin}{\labelwidth}% 
      \setlength{\labelsep}{\biblabelsep}% 
      \addtolength{\leftmargin}{\labelsep}% 
      \setlength{\itemsep}{\bibitemsep}% 
      \setlength{\parsep}{\bibparsep}}} 
  {\endlist} 
  {\item} 
 
\makeatletter 
\AtEveryCitekey{% 
  \blx@setlabwidth{\citelabelwidth}{\usebibmacro{cite}} 
} 
\makeatother 
 
\begin{document} 
\noindent Ich bin ein Blindtext, kann aber nix dafür und würde mich sehr freuen, wenn mich mal einer läse.
Was ist denn auch so schlimm daran jemanden zu lesen, 
der einfach nur blind ist?\footcite[Vgl.][2]{Boolos1990} 
Dolor.\footcite[32]{Boolos1990} 
 
Lorem\footcites[1]{sigfridsson}[2]{geer}[3]{worman}{aksin} 
 
\printbibliography 
\end{document}

(Siehe Link des vorangegangenen Posts.)

Vielleicht hat ja noch jemand dasselbe Problem.

Grüße,
AlliceM

Comments for "Wie kann ich den biblatexstyle &quot;autoryear-ibid&quot; anpassen?" abonnieren