Sie sind hier

Erste Zeile in location auf gleicher Höhe wie backaddress

Hallo,

ich möchte in meinem Brief-Layout die Absenderadresse im location-Feld haben. Das funktioniert grundsätzlich auch.
Jetzt benötige ich noch ästhetische Anpassungen:

* die Schriftart soll die gleiche sein, wie die bei backaddress verwendete
* die Schriftgröße soll die gleiche sein, wie bei backaddress verwendet
* die erste Zeile der Absenderadresse soll sich auf der gleichen Höhe wie die backaddress-Zeile befinden. Ich orientiere mich hier an folgendem Design: http://www.designmadeingermany.de/2013/wp-content/uploads/2016/01/74aecd...

Die Schriftgröße habe ich nach Studium des scrlttr2.cls Quellcode auf \scriptsize gesetz, die Schriftart bekomme ich sicher auch noch hin. Aber an der Höhe beiße ich mir die Zähne aus. Ich behelfe mir derzeit mit einem per Augenmaß gesetztem Wert. Das geht sicherlich stabiler und so, dass es auch bei Änderung der Schriftgröße/-art funktioniert. Nur wie?

...
\@addtoplength{locvpos}{3mm}

Minimalbeispiel:

\documentclass[
   version=last
   DIN,
   locfield=narrow,
   backaddress=plain
]{scrlttr2}
 
\setkomavar{fromname}{Klaus Mustermann}
\setkomavar{fromaddress}{%
   Musterstr. 26\\
   12345 Hamburg
}
 
\setkomavar{firsthead}{}
 
\setkomavar{location}{%
  \raggedright\scriptsize{%
  \usekomavar{fromname}\\
  \usekomavar{fromaddress}\\
  \bigskip
  \usekomavar*{frommobilephone}\usekomavar{frommobilephone}\\
  \usekomavar*{fromemail}\usekomavar{fromemail}}%
}
 
\makeatletter
\@setplength{locvpos}{\useplength{toaddrvpos}}
\@addtoplength{locvpos}{3mm}%
\makeatother
 
\usepackage{blindtext}
% \usepackage{fontspec}
% \usepackage{microtype}
\usepackage{polyglossia}
\setmainlanguage[spelling=new]{german}
 
% \setmainfont{Fira Sans}
 
\begin{document}
 
\begin{letter}{%
   Maria Mustermann\\
   Musterweg 2\\
   12345 Musterstadt
}
 
\setkomavar{subject}{Betreff}
 
\opening{Sehr geehrte Damen und Herren,}
 
\blindtext[5]
 
\closing{Mit freundlichen Grüßen}
 
\encl{Kopie}
\end{letter}
\end{document}
AnhangGröße
PDF icon Aktuelles Aussehen19.02 KB

Die Schriftart der Rücksendeadresse bekommst Du mit \usekomafont{backaddress}. Die Größe hattest Du ja schon herausgefunden, allerdings ist \scriptsize ein Schalter und erwartet kein Argument.

In der von scrlttr2 automatisch geladenen DIN.lco wird sowieso dafür gesorgt, dass die Absenderergänzung den gleichen vertikalen Abstand und auch die gleiche Höhe wie das Adressfeld hat. Wenn die Grundlinie der ersten Zeile der Absenderergänzung auf gleicher Höhe wie die Grundlinie der Rücksendeadresse sein soll, dann füge vor, dann füge in der ersten Zeile der Absenderergänzung eine unsichtbare Stütze mit \rule{0pt}{\useplength{backaddrheight}} ein.

\documentclass[
  backaddress=plain
]{scrlttr2}
\setkomavar{fromname}{Klaus Mustermann}
\setkomavar{fromaddress}{%
   Musterstr. 26\\
   12345 Hamburg
}
\setkomavar{firsthead}{}
 
\setkomavar{location}{%
  \raggedright\scriptsize\usekomafont{backaddress}% <--
  \rule{0pt}{\useplength{backaddrheight}}% <--
  \usekomavar{fromname}\\
  \usekomavar{fromaddress}\\
  \bigskip
  \usekomavar*{frommobilephone}\usekomavar{frommobilephone}\\
  \usekomavar*{fromemail}\usekomavar{fromemail}%
}
 
\usepackage{blindtext}
\usepackage{polyglossia}
\setmainlanguage[spelling=new]{german}
\begin{document}
\begin{letter}{%
   Maria Mustermann\\
   Musterweg 2\\
   12345 Musterstadt
}
 
\setkomavar{subject}{Betreff}
\opening{Sehr geehrte Damen und Herren,}
\Blindtext
\closing{Mit freundlichen Grüßen}
\encl{Kopie}
\end{letter}
\end{document}

Das ist fast noch eleganter als meine Lösung.

\documentclass[
   version=last
   DIN,
   locfield=narrow,
   backaddress=plain,
]{scrlttr2}
 
\setkomavar{fromname}{Klaus Mustermann}
\setkomavar{fromaddress}{%
   Musterstr. 26\\
   12345 Hamburg
}
 
\setkomavar{firsthead}{}
 
\setkomavar{location}{%
  \raggedright
  \scriptsize\usekomafont{backaddress}{%
    \strut\usekomavar{fromname}\\
    \usekomavar{fromaddress}\\
    \bigskip
    \usekomavar*{frommobilephone}\usekomavar{frommobilephone}\\
    \usekomavar*{fromemail}\usekomavar{fromemail}}%
}
 
\makeatletter
\@setplength{locvpos}{\useplength{toaddrvpos}}
\@addtoplength{locvpos}{\useplength{backaddrheight}}
\scriptsize\@addtoplength{locvpos}{-\ht\strutbox}%
\makeatother
 
\usepackage{blindtext}
% \usepackage{fontspec}
% \usepackage{microtype}
\usepackage[ngerman]{babel} 
% \setmainfont{Fira Sans}
 
\begin{document}
 
\begin{letter}{%
   Maria Mustermann\\
   Musterweg 2\\
   12345 Musterstadt
}
 
\setkomavar{subject}{Betreff}
 
\opening{Sehr geehrte Damen und Herren,}
 
\blindtext[5]
 
\closing{Mit freundlichen Grüßen}
 
\encl{Kopie}
\end{letter}
\end{document}

Es sei darauf hingewiesen, dass Schriftgrößenbefehle wie \scriptsize kein Argument besitzen.

Beide Antworten haben mein Problem gelöst, und dabei habe ich auch noch etwas gelernt (\strut, \rule)

Comments for "Erste Zeile in location auf gleicher Höhe wie backaddress" abonnieren