Sie sind hier

scrlayer-scrpage und Paket ragged2e

Bei Verwendung des Paketes ragged2e mit der document-Option wird der Absatzeinzug (scheinbar mehrfach) auch in Kopf- und Fußzeile gesetzt.

Mit einer KOMA-Klasse tritt das Problem nicht auf.

\documentclass{article}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[showframe,margin=5cm]{geometry}
\usepackage[document]{ragged2e}
\setlength\RaggedRightParindent{1cm}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles
\ihead*{A}
\ohead*{B}
\begin{document}
Wombat
\end{document}

Vielleicht gibt es ja einen recht einfachen Fix.

Danke

Wenn Du Dir mal anschaust, was das umdefiniert, dann wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass das tiefgreifende Auswirkungen hat. Schau Dir einfach mal an, was da passiert: 

\documentclass{article}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[showframe,margin=5cm]{geometry}
\usepackage[document]{ragged2e}
\setlength\RaggedRightParindent{1cm}
\begin{document}
Test vs.
 
\parbox{\textwidth}{Test vs.}
 
\parbox{\textwidth}{\parbox{\textwidth}{Test} vs.}
 
\parbox{\textwidth}{\parbox{\textwidth}{\parbox{\textwidth}{Test}}}
 
\end{document}

Diverse weitere Elemente aus dem LaTeX-Kern sind davon ebenfalls betroffen.

Zumindest kannst Du aber den Einzug bei Ausführung der Seite auf 0 setzen:

\documentclass{article}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[showframe,margin=5cm]{geometry}
\usepackage[document]{ragged2e}
\setlength\RaggedRightParindent{1cm}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\KOMAoptions{onpsinit={\setlength{\RaggedRightParindent}{0pt}}}
\clearpairofpagestyles
\ihead*{A}
\ohead*{B}
\begin{document}
Wombat
\end{document}

Nichts desto trotz bleibt da ein \RaggedRight an einer Stelle im Code, an der niemand damit rechnet. Ich garantiere daher für nichts.

Wie immer eine schnelle und kompetente Antwort. Danke für den schnellen Fix. :-)

.

Comments for "scrlayer-scrpage und Paket ragged2e" abonnieren