Sie sind hier

Option usegeometry

Vielleicht verstehe ich die Bedeutung der Option falsch, aber aus der Doku werde ich nicht schlauer ...

\listfiles
\documentclass[
  paper=a4,
  usegeometry=true
]{scrbook}
\usepackage{geometry}
\geometry{showframe,
  textwidth=14.5cm,tmargin=5mm,rmargin=5mm,bmargin=10mm,
  includeheadfoot,marginpar=35mm,includemp}
\begin{document}
\null
\end{document}

liefert mit einem aktuellen TL 2017 im Log

[...]
Package geometry Warning: Over-specification in `h'-direction.
    `width' (524.9897pt) is ignored.

Package geometry Warning: Over-specification in `v'-direction.
    `height' (680.80028pt) is ignored.
[...]

 *File List*
 scrbook.cls    2017/06/25 v3.24.2658 KOMA-Script document class (book)
scrkbase.sty    2017/06/25 v3.24.2658 KOMA-Script package (KOMA-Script-dependen
t basics and keyval usage)
 scrbase.sty    2017/06/25 v3.24.2658 KOMA-Script package (KOMA-Script-independ
ent basics and keyval usage)
  keyval.sty    2014/10/28 v1.15 key=value parser (DPC)
scrlfile.sty    2017/06/25 v3.24.2658 KOMA-Script package (loading files)
tocbasic.sty    2017/06/25 v3.24.2658 KOMA-Script package (handling toc-files)
scrsize11pt.clo    2017/06/25 v3.24.2658 KOMA-Script font size class option (11
pt)
typearea.sty    2017/06/25 v3.24.2658 KOMA-Script package (type area)
geometry.sty    2010/09/12 v5.6 Page Geometry
   ifpdf.sty    2017/03/15 v3.2 Provides the ifpdf switch
  ifvtex.sty    2016/05/16 v1.6 Detect VTeX and its facilities (HO)
 ifxetex.sty    2010/09/12 v0.6 Provides ifxetex conditional
atbegshi.sty    2016/06/09 v1.18 At begin shipout hook (HO)
infwarerr.sty    2016/05/16 v1.4 Providing info/warning/error messages (HO)
 ltxcmds.sty    2016/05/16 v1.23 LaTeX kernel commands for general use (HO)

Ohne die Option usegeomety gibt es keine Warnung. Der Satzspiegel ändert sich aber nicht, er ist mit und ohne Option gleich. Also kein Drama, daher eher eine Frage nach der Bedeutung der Option.

[Admin-Edit:]

  1. <pre>…</pre> durch <code>…</code> ersetzt (siehe Formatierungshinweise)

Die Option teilt geometry die mit typearea vorgenommenen Einstellungen mit. Daher kommt auch die Warnung. Satzspiegel und Ränder sind durch die zusätzlichen Optionen schlicht überspezifiziert. Ähnliches bekommst Du, wenn Du bei geometry sowohl die Papiergröße als auch die Ränder als auch die Größe des Satzspiegels angibst (und sich die Werte möglicherweise sogar widersprechen). Auf der anderen Seite hast Du mit der Option die Möglichkeit, die mit typearea getroffenen Einstellungen mit Hilfe von geometry beispielsweise nur in einem Details abzuändern, ohne alle anderen Einstellungen ebenfalls neu mit geometry vorzunehmen. Außerdem bietet geometry bisher keine offizielle Möglichkeit im Dokument das Papierformat zu ändern. Das geht aber in Kombination mit beiden Paketen und Option usegeometry. Trotzdem ist es nicht immer ganz einfach, abzuschätzen wie sich die Änderung von nur einzelnen Werten mit geometry auswirkt. Das trifft aber unabhängig von typearea auf geometry zu.

Comments for "Option usegeometry" abonnieren