Sie sind hier

Kursive Wörter deutlich zu klein (erst ab der dritten Seite)

Ich habe ein Problem mit kursiven Wörtern; diese sind im PDF ab der dritten Seite deutlich zu klein.

Das folgende (bis auf die Abhängigkeit von der Schriftart "EB Garamond" vollständige) Minimalbeispiel zeigt dies deutlich:

\documentclass[fontsize=12pt]{scrbook}
\usepackage{fontspec}
\setmainfont{EB Garamond}
 
\begin{document}
\chapter{Kapitel}
Das ist \textit{kursiv} in der passenden Größe.
\section{Abschnitt}
Das ist auch \textit{kursiv}, auch hier stimmt die Größe noch.
\newpage
Auch \textit{hier} ist alles noch gut.
\newpage
Immer noch \textit{kursiv}, aber deutlich zu klein!
\end{document}

Das Problem tritt auf mit LuaLaTex (LuaTeX, Version 1.0.4 (TeX Live 2017/Arch Linux)) und KOMA-Script v3.24.

Die Problematik scheint mit der Kopfzeile der dritten Seite zusammenzuhängen; wenn ich ein \pagestyle{plain} vor \begin{document} einfüge, ist die Schriftgröße wieder passend. Allerdings will ich auf die Kopfzeilen nur ungern verzichten.

Was mache ich falsch? Wie kann ich verhindern, dass mir mitten im Dokument die kursive Schriftgröße "verbogen" wird?

Vielen Dank im Voraus!

forum: 

Ich habe das gerade selbst mit Vanilla TeX Live 2017, fontspec 2.6d (und Umstände halber leider nur KOMA-Script 3.23, wobei das keine Rolle spielen dürfte) getestet und kann das Problem nicht nachvollziehen. Wenn es nur mit EB Garamond auftritt, vermute ich das Problem eher beim Font oder beim PDF-Viewer. Hast Du mal getestet, wie es im Ausdruck wird?

Übrigens wird bei mir eine automatische Ersetzung für den slanted Font im Kopf vorgenommen:

LaTeX Font Info:    Font shape `TU/EBGaramond(0)/m/sl' in size <12> not available
(Font)              Font shape `TU/EBGaramond(0)/m/it' tried instead on input line 13.

Das passiert aber bereits auf der zweiten Seite. Die Größe der Ausgabe stimmt dabei.

Kannst Du einmal testen, ob das Problem auch mit einem anderen PDF-Viewer und auch mit

\documentclass[12pt]{book}
\usepackage{fontspec}
\setmainfont{EB Garamond}
 
\begin{document}
\chapter{Kapitel}
Das ist \textit{kursiv} in der passenden Größe.
\section{Abschnitt}
Das ist auch \textit{kursiv}, auch hier stimmt die Größe noch.
\newpage
Auch \textit{hier} ist alles noch gut.
\newpage
Immer noch \textit{kursiv}, aber deutlich zu klein!
\end{document}

auftritt?

Vielen dank für die schnelle Rückmeldung.
Das Problem scheint nicht am PDF-Viewer zu liegen, ich habe es mit Evince 3.26.0, mit dem Atril Document Viewer 1.18.3 und mit dem Adobe Acrobat Reader DC 2017.009.20058 (unter Windows) getestet. Auch beim Drucken bleibt das Problem bestehen.

Auch bei mir wird die Ersetzung für den slanted Font vorgenommen, allerdings ist im Log direkt im Anschluss zu sehen, dass "EB Garamond 08 Italic" geladen wird, obwohl ja eigentlich "EB Garamond 12 Italic" zu dem Zeitpunkt schon geladen wurde:

(load luc: /home/wolfram/.texlive/texmf-var/luatex-cache/generic/fonts/otl/ebgaramond08-italic.luc) [2] [3] (./test.aux))

Das Problem tritt auch mit der Standardklasse book auf, es hat also vermutlich nichts mit KOMA-Script zu tun.

Inzwischen habe ich einen Workaround gefunden: Wenn ich beim Laden der Schrift zusätzliche Angaben mache, dann funktioniert alles, wie es soll:

\setmainfont{EBGaramond}[
  Extension = .otf,
  UprightFont = *12-Regular,
  UprightFeatures = {
    SizeFeatures = {
      {Size = -10, Font = *08-Regular},
      {Size = 10-}
    }
  },
  ItalicFont = *12-Italic,
  ItalicFeatures = {
    SizeFeatures = {
      {Size = -10, Font = *08-Italic},
      {Size = 10-}
    }
  }
]

Ich kann nur sagen, dass das bei mir nicht passiert. Weder mit scrbook noch im Beispiel mit book. Allerdings wird bei mir auch nicht der persönliche Font-Cache verwendet, sondern der lokale:

Lookup cache loaded from /usr/local/texlive/2017/texmf-var/luatex-cache/generic/names/luaotfload-lookup-cache.luc.
(load luc: /usr/local/texlive/2017/texmf-var/luatex-cache/generic/fonts/otl/ebgaramond12-regular.luc)
…
(load luc: /usr/local/texlive/2017/texmf-var/luatex-cache/generic/fonts/otl/ebgaramond12-italic.luc)

Und geladen werden dann auch wie erwartet:

</usr/local/share/fonts/e/EBGaramond12_Italic.otf>
</usr/local/share/fonts/e/EBGaramond12_Regular.otf>

Wieso bei Dir ebgaramond08-italic.luc (ohne den Workaround) überhaupt geladen wird, kann ich nicht sagen. Da müsstest Du irgendwo fragen, wo man sich mit luaotfload besser auskennt. Das hat bei mir übrigens Version:

Luaotfload: "v2.8-fix-2"
Revision: "ad480924393fffa2896156e1a32c22f5c61120dd"

(ermittelt mit luaotfload-tool -V).

Comments for "Kursive Wörter deutlich zu klein (erst ab der dritten Seite)" abonnieren