Sie sind hier

scrlttr2-basierte Briefvorlage des IMTEK

Bild von mada

Das Archiv enthält die LaTeX-Briefvorlage des Instituts für Mikrosystemtechnik der Universität Freiburg. Einige interessante Techniken wurden dabei verwendet:

1) der Briefkopf enhält *zwei* Logos
2) diese besitzen definierte vertikale Positionen
3) die Absenderangaben sind komplett in einem Infoblock zusammengefasst
4) dieser enthält auch das *Datum*, sodass die normale minimale Geschäftszeile ersatzlos *wegfällt*
5) der Brieffuß der ersten Seite findet sich auch auf den Folgeseiten wieder
6) die Briefsprache ist umschaltbar englisch-deutsch (inkl. der neu definierten KOMA-Variablen)
7) die Vorlage hält sich zwar per Default strikt an DIN5008 (sigh) ist aber frei konfigurierbar
8) die zwei Haupt-LCOs für DIN und DINmtext wurden zusammengefasst zu einer einzigen Klasse IMTEKbrief.cls

Die ehemals zwei Haupt-LetterClassOptions IMTEKgeneral.lco (DIN) und IMTEKgeneralMT.lco (DINmtext) wurden in diesem Release zu einer Klasse zusammengefasst, was die Wartbarkeit vereinfacht. Beide LCOs unterschieden sich lediglich in den vertikalen Positionen des firsthead und der Pseudolänge der Geschäftszeile, sodass dieser Schritt nahelag. Die beiden LCOs werden zwar nicht weitergepflegt, werden aber aus historischen Gründen noch zur Verfügung gestellt. Beispieldateien zur Verwendung der Klasse und der LCOs liegen ebenfalls bei.

Der Code ist recht gut dokumentiert und sollte auch ohne vertiefte Kenntnisse gut lesbar sein.

Generell gilt: vom scrlttr2-Standard abweichende bzw. zusätzliche Layout-Optionen werden mit extra Letter Class Options erreicht:
* Zur Umstellung auf plain DIN 5008 (*ohne* DIN 676-Erweiterung für das Adressfeld) steht textwidth.lco zur Verfügung. Die Seitenränder werden per geometry-Paket eingestellt.
* DIN 676 *und* ein linksbündiger, unsymmetrischer Textblock wird mit nonsymm.lco eingeschaltet. Beide lcos stehen in Konkurrenz zu einander!
* backaddress und foldmarks können in sämtlichen Fällen -- DIN 5008+676 (=scrlttr2-Default), DIN 5008+676 unsymmetrisch und einfaches DIN5008 -- mit nowindow.lco ausgeschaltet werden.
* Falls sehr lange Betreffzeilen verwendet werden, kann der nexthead mit nonexthead.lco ausgeschaltet werden.

Das Universitätslogo durfte leider nur in einer Dummyversion beigelegt werden.

AnhangGröße
PDF icon Beispiel_Brief.pdf200.79 KB
Package icon IMTEK_3.zip39.12 KB
Comments for "scrlttr2-basierte Briefvorlage des IMTEK" abonnieren