Sie sind hier

Standard Font in Komascript

AnhangGröße
PDF icon 18-20.pdf516.03 KB

Ich schreibe gerade meine Diplomarbeit in Komascript und verwende dabei den Standardfont, wie er auch im Komascript-Manual verwendet wird, sowohl body-text als auch die leicht abgelutschten überschriften. Jeden Tag entdecke ich neue Schönheiten, mein Liebling ist das &-Zeichen im Kursivformat (siehe auch Anhang, S. 20)

Daher würde ich gerne diesen Font bzw. Schriftsatzfamilie auch in anderen latex-dateien verwenden, die bisher nicht von Komascript unterstützt werden (prosper für beamer-präsentationen). Das Dumme ist nur, dass ich nicht herausfinden konnte, um welchen Schriftsatz es sich bei Komascript in der Standardeinstellung handelt.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Jakob,

es ist die Schrift "Computer Modern". Das ist der Standard aller
Latex-Klassen, nicht nur in KOMA.

Also wenn Du "prosper" verwendest, und in "prosper" keine andere
Schrift als Standard eingestellt ist, ist es CM.

Gruß
Peter

Gibt es eine Möglichkeit, die CM Fonts systemweit zu installieren, so dass sie in der Schriftsammlung auftauchen und auch in anderen OS X Programmen verwendbar sind? Oder kann man diese Schriften prinzipiell nur in LaTeX verwenden. Falls ja, welche Schrift kommt denn den CM Fonts am nächsten?

Danke im Voraus und Grüße,
Alex

Alex,

Du kannst die CM-Super-Fonts verwenden. Das sind die type1 -Fonts der CM.
Siehe:
http://www.ctan.org/tex-archive/fonts/ps-type1/cm-super/

Du brauchst die afm- und pfb-Dateien.

Aber, für jede Schriftgröße, -gewicht, usw. gibts ne eigene Datei. Du hast dann sehr viele Schriftdateien. Wenns Dich nicht stört, ist alles ok.

Peter

Comments for "Standard Font in Komascript" abonnieren