Sie sind hier

Wie man bei einem einseitigen Dokument die Seitenzahl im Fuß nach außen verschiebt

Bild von Markus Kohm

In English: How to move the page number outside flush for a single-sided document

Einseitige Dokumente bestehen ausschließlich aus rechten Seiten. Damit ist außen keine eindeutige Bezeichnung, da es auf jeder Seite sowohl außen links als auch außen rechts gibt. Anwender, die bei einem einseitigen Dokument von außen reden, meinen meist entweder rechts oder sie wollen in Wirklichkeit gar nicht einseitig drucken, sondern nur mit gleich breiten Rändern rechts und links doppelseitig drucken.

Für die Seitenzahl rechts siehe: »Wie man bei einem einseitigen Dokument die Seitenzahl im Fuß nach rechts verschiebt«.

Für ein in Wirklichkeit doppelseitiges Dokument, bei dem lediglich der linke und rechte Rand gleich groß sein soll, kann bei KOMA-Script einfach Option twoside=semi verwendet werden:

\documentclass[twoside=semi]{scrreprt}
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\blinddocument
\end{document}

Dabei wird tatsächlich ein doppelseitiges Dokument erzeugt, bei dem lediglich typearea angewiesen wird, Ränder für ein einseitiges Dokument zu berechnen und einzustellen. Da in der Voreinstellung die Paginierung bei doppelseitigen Dokumenten bereits außen im Fuß erfolgt, ist das Problem damit gelöst.

Comments for "Wie man bei einem einseitigen Dokument die Seitenzahl im Fuß nach außen verschiebt" abonnieren