Sie sind hier

Probleme beim Einfügen von Grafiken

Hallo,

ich habe folgendes Problem, wenn ich eine Grafik einfüge: zunächst erscheint im Text an der gewünschten Stelle der Pfad der eingefügten Grafikdatei und danach erst die Grafik. Gibt es einen Weg, den Dateinamen nicht darzustellen?

Des Weiteren weiss ich nicht, wie ich eine Fußnote zu einer Bildbeschriftung hinzufüge; das wäre allerdings wichtig für mich.

Eine letzte Frage habe ich dann zu Tabellen - wenn ich eine Tabelle als Bilddatei vorliegen habe und diese in mein Dokument einfüge, wie schaffe ich es, dass diese Tabelle dann, obwohl sie eine Bilddatei ist, im Tabellenverzeichnis aufgeführt wird?

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen,

die besten Grüße,
Christian

---------------------------------------------------

HIER MEIN VOLLSTÄNDIGES MINIMALBEISPIEL:

\documentclass[a4paper,12pt,headsepline,bibtotoc,idxtotoc,liststotoc]{scrreprt}
\renewcommand{\encodingdefault}{T1}
\renewcommand{\rmdefault}{tnr}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{ngerman}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{graphics}
\usepackage{footmisc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{mathptmx} %TIMES NEW ROMAN
\usepackage{amssymb}
\usepackage{setspace}
\usepackage[paper=a4paper,left=50mm,right=20mm,top=25mm,bottom=25mm]{geometry}
\setcounter{tocdepth}{4}
\setcounter{secnumdepth}{4}
\parindent0mm
\parskip1ex plus0.5ex minus0.3ex
 
\begin{document}
\pagenumbering{roman}
\thispagestyle{empty}
\onehalfspacing
 
\renewcommand{\chapterheadstartvskip}{\vspace*{-15pt}} %{Abstandsverringerung des Kapitelbeginns vom oberen Seitenrand}
 
\tableofcontents
\newpage
 
\listoffigures
\newpage
 
\listoftables
\newpage
 
 
\pagenumbering{arabic}
\pagestyle{headings}
\renewcommand*{\chapterpagestyle}{headings,headsepline}
 
 
\setkomafont{chapter}{\Large}
\setkomafont{section}{\large}
\setkomafont{subsection}{\large}
\setkomafont{subsubsection}{\large}
 
 
 
\chapter{Problemstellung und Gang der Arbeit}
Die Fähigkeit zur Entwicklung von neuen, den Anforderungen der Kunden gerecht werdenden Produkten, ist ein wichtiges Erfolgspotenzial großer Industrieunternehmen.\\
 
 
\begin{figure}[h]
	\centering
		\includegraphics[width=0.70\textwidth]{../../../../../Programme/MiKTeX 2.5/bilder/Grafik - Unternehmensorganisation im Wagenhofer-Modell.jpg}
	\caption{Unternehmensorganisation im Wagenhofer-Modell}%\footnote{Vgl. \textit{Buscher}, Verrechnungspreise, 1997, S. 151}}
	\label{fig:Grafik - Unternehmensorganisation im Wagenhofer-Modell}
\end{figure}
 
 
%Ich weiss leider nicht, wie ich eine Fußnote an die Bildbeschriftung anfügen kann - kennt jemand eine Lösung?
 
 
 
 
\section{Erster Unterpunkt}
 
\subsection{Zweiter Unterpunkt}
 
\chapter{Zweites Kapitel}
 
\section{Erster Unterpunkt}
 
\subsection{Zweiter Unterpunkt}
 
\end{document}

Zunächst einmal sei darauf hingewiesen, dass ein Beispiel allein dadurch dass man "vollständiges Minimalbeispiel" darüber schreibt, weder vollständig noch minimal wird. Hättest Du die Anleitung zur Minimalisierung verwendet, hätte Dir beispielsweise auffallen müssen, dass für ein minimales Beispiel weder Schriftumschaltungen notwendig sind, noch die anderen Änderungen von Grundeinstellungen. Auch hättest Du bemerkt, dass man graphics nicht explizit laden muss, wenn man graphicx verwendet. Und ohne Grafikdatei kann man das Beispiel auch nicht testen. Was soll ich also damit?

Das Problem mit der Ausgabe von Dateinamen und Grafik tritt AFAIR auf, wenn man MiKTeX verwendet und Leerzeichen im Dateinamen hat. AFAIK wird in der Anleitung zu MiKTeX auch erwähnt, das man Leerzeichen in Dateinamen vermeiden soll.

Wie man Fußnoten innerhalb von Gleitumgebungen wie figure verwenden kann, steht in der De-TeX-FAQ. Link gibt es in Grundlageninfos.

Die Gleitumgebungen haben nur wenige Einschränkungen bezüglich dem, was der Autor in sie hineinpackt. Die allen Gleitumgebungen gemeinsame Einschränkung ist schlicht, dass es auf eine Seite passen muss. Also kann man selbstverständlich auch \includegraphics innerhalb einer table-Umgebung verwenden.

Herzlichen Dank, hat mir sehr weitergeholfen. Super, dass die Antwort so umfangreich war!

Beste Grüße,
Christian

:o)

Spätestens ab KOMA-Script 3.26 ist die in den Beispielen verwendete Umdefinierung von \chapterheadstartvskip veraltet und beispielsweise durch

\RedeclareSectionCommand[afterindent=false,beforeskip=0pt]{chapter}

oder

\RedeclareSectionCommand[afterindent=false,beforeskip=-\topskip]{chapter}

zu ersetzen.

Darüber hinaus sind die Optionen bibtotoc,idxtotoc,liststotoc veraltet und sollten durch bibliography=totoc,index=totoc,listof=totoc ersetzt werden.

Die Umdefinierung von \endcodingdefault ist ebenfalls Unfug und sollte durch Laden von fontenc mit Option T1 ersetzt werden.

Das Paket ngerman darf als veraltet (und problematisch) betrachtet werden und sollte durch \usepackage[ngerman]{babel} ersetzt werden.

Das Herumgefummel an \parindent und \parskip ist nicht zu empfehlen und sollte beispielsweise durch Option parskip=half oder die Verwendung von \setparsizes ersetzt werden.

Ein \newpage vor \pagenumbering ist in meinen Augen zu schwach, da es den doppelseitigen Fall nicht abdeckt. \cleardoubleoddpage wäre hier besser. Einfacher macht man sich das Leben aber mit scrbook und der Verwendung von \frontmatter und \mainmatter.

Einstellungen gehören insgesamt möglichst in die Dokumentpräambel.

Das gezeigte Beispiel daher bitte nicht als Vorlage für eigene Dokumente verwenden – auch nicht in Teilen!

Comments for "Probleme beim Einfügen von Grafiken" abonnieren