Sie sind hier

shaded und addmargin

AnhangGröße
PDF icon IllustrationVonMarkus.pdf28.82 KB

Hallo LaTeX- und Koma-Script-Spezialisten!
Ich habe ein Problem mit der gleichzeitigen Verwendung beiden Umgebungen shaded und addmargin.

Im Detail gehts um folgendes:
Ich schreibe eine längere Arbeit und muss zwischendurch Text farbig hinterlegen. Dabei bin ich auf die Umgebung shaded gekommen weil sie anscheinend die einzige ist, innerhalb der auch ein Seitenwechsel funktioniert.
Nun ist diese farbige Unterlegung etwas breiter als der normale Text und der Abstand vom Rand zum Text ist mir zu klein.
Ich habs zwar geschafft, die farbige Box zu verkleinern (durch einen Hinweis in diesem Forum - danke Markus!), und es gelingt auch, den Abstand zwischen boxRand und Text zu vergrößern.
Nur: beides zusammen gelingt irgendwie nicht. Auch mit addmargin funktionierts anscheindend nicht. Ist es möglich, die Breite der farbigen Box UND den Abstand zum Text gleichzeitig beliebig zu beeinflussen (shaded/addmargin??), und wenn ja: wie?

Vielen Dank im voraus für die Hilfe!
Robert

Bild von Markus Kohm

Das liegt in erster Linie daran, wie shaded funktioniert. Ich habe mir erlaubt, an Deinen Forumsbeitrag mal eine Beispieldatei anzuhängen, die das Problem illustriert und eine Murkslösung enthält. Die bessere Lösung ist sicher, eine shaded-Umgebung zu definieren, die bereits die gewünschte Breite und den gewünschten Abstand enthält. Nur habe ich leider gerade keine Zeit, das vorzuführen.

Vielen Dank für die blitzschnelle und ausführliche Reaktion, Markus!
Ich muss mir deine Datei erst noch genau anschauen, aber es wird wohl eine solche - wie du es nennest - Murkslösung werden, denn ich habe nicht den Durchblick, um die framed.sty- Datei kompetent zu bearbeiten.

LG
Robert

Hallo Markus!
Ich kann dir mitteilen, dass deine Lösung wunderbar funktioniert! Bestens!
Danke noch einmal!

Comments for "shaded und addmargin" abonnieren