Sie sind hier

Kopfzeile im Anhang

Hallo,

ich habe meine Dissertation mit Latex/Komascript geschrieben und bin sehr zufrieden. Nur eine Kleinigkeit bekomme ich nicht hin: Die Kopfzeile im Anhang. Alle Kopfzeilen im restlichen Dokument sind wie gewünscht, d.h., außen: Seitenzahl, innen: Einleitung bzw. Ergbenisse und Diskussion bzw. ...

Und im Anhang hätte ich es gerne genau so: außen: Seitenzahl, innen: Anhang A bzw. Anhang B

Ich bekomme aber nur auf den geraden Seiten das gewünschte Ergebnis. Auf den ungeraden erscheinen nur die Seitenzahlen. Kann mir eventuell jemand helfen?

gruß,
lars

Kopfzeile:

\setkomafont{pagehead}{\chead{} \ihead{\headmark}\slshape}
\automark[section]{section}

\ihead{\headmark} \ohead{\pagemark} \setheadsepline{.4pt} \cfoot{}
\ofoot[]{}

Anhang:

\newpage
\appendix

\subsection{XXX}

\newpage
\nextappendix

\subsection{XXX}

Es gibt Fälle in denen man Fragen auch so recht einfach beantworten kann. In deinem Fall scheint mir das ohne Minimalbeispiel recht kompliziert zu sein. Wie man ein Minimalbeispiel erstellt kannst du hier nachsehen.

Ich habe mal versucht ein passendes Minimalbeispiel zu basteln und hatte dabei diverse Probleme, aber im Endeffekt hat es doch wie von dir gewünscht geklappt.

Vielleicht ist das Problem nur, dass du \automark[section]{section} geschrieben hast aber im Appendix nur \subsection verwendest. Entweder müsstest du dort auch \section verwenden, oder nach \appendix noch die Zeile \automark[subsection]{subsection} einfügen.

Hier ist das Minimalbeispiel mit dem es klappt.

\documentclass[]{scrbook}
 
\usepackage{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
\setkomafont{pagehead}{\chead{} \ihead{\headmark}\slshape}
\automark[section]{section}
\ihead{\headmark} \ohead{\pagemark} \setheadsepline{.4pt} \cfoot{}
\ofoot[]{} 
 
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[ansinew]{inputenc}
\usepackage{blindtext}
 
\usepackage{tmj}
% Alternativ: die Definition von Appendix aus dem Paket tmj, falls man dieses nicht hat.
%\makeatletter
%\renewcommand\appendix{
%\newcounter{appsection}
%\setcounter{appsection}{1}
%\begin{center}{\Large
%\textbf{Appendix}}\end{center}
%\gdef\thesection{\@Alph\c@appsection}
%\newcommand{\nextappendix}{\stepcounter{appsection}}
%}
%\makeatother
 
\begin{document}
 
\frontmatter
\tableofcontents
 
\mainmatter
\section{Einleitung}
 
\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext
\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext
 
\newpage\appendix\section{XXX}
 
\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext
\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext
 
\newpage\nextappendix\section{XXX}
 
\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext
\blindtext\blindtext\blindtext\blindtext
 
\end{document}

Wenn du allerdings scrreprt oder scrartcl verwendest, kannst du natürlich \frontmatter und \mainmatter nicht verwenden.

Oder ging es dir nur darum das Wort "Anhang" vor die Abschnitte im Anhang zu schreiben? Dafür müsstest du dir nur \appendix entsprechend ändern. Dafür könntest du zum Beispiel in der angegebenen Definition von \appendix einfach \appendixname{ } vor \@Alph einfügen. Allerdings musst du auch noch für mehr Platz im Inhaltsverzeichnis sorgen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. Wenn nicht, könnte eine genauere Beschreibung mit Minimalbeispiel helfen, damit dir irgendjemand weiterhelfen kann.

[Admin-Edit:]

  1. <pre>…</pre> durch <code>…</code> ersetzt (siehe Formatierungshinweise)

hallo,

vielen dank erstmal für deine antwort. leider komme ich erst jetzt dazu, dir zu antowrten, da ich auf einer tagung war.

das mit dem fehlenden minimalbeispiel tut mir echt leid. dein beispiel lief bei mir leider nicht. daher habe ich jetzt selbst eins erstellt (ich hoffe es enthält nicht zu viele unnötige informationen)

\documentclass[12pt,smallheadings,DIV13,bibtotocnumbered,pointlessnumbers,twoside]{scrartcl} 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{ngerman}
\usepackage[latin1,ansinew]{inputenc}
\usepackage[dvips]{graphicx}
\usepackage[super]{natbib}
\usepackage{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
 
 
\setkomafont{pagehead}{\chead{} \ihead{\headmark}\slshape}
\automark[section]{section}
 
\ihead{\headmark} \ohead{\pagemark} \setheadsepline{.4pt} \cfoot{}
\ofoot[]{}   %\cfoot[]{}
 
\makeatletter
\g@addto@macro{\appendix}{%
        \renewcommand*{\thesubsection}{\Roman{subsection}}%
        \newcommand*\nextappendix{%
        \addcontentsline{toc}{section}{Anhang}
        \addtocontents{toc}{\setcounter{tocdepth}{-1}}
          \refstepcounter{section}%
          \addsec{\appendixname\ \thesection}%
        }%
        \nextappendix
} \makeatother
 
\begin{document}
 
\section{AAAAAA}
\subsection{aaaa}
blindtext blindtext blindtext
 
\newpage
\section{BBBB}
\subsection{bbb}
blindtext blindtext blindtext
 
\newpage
\appendix
 
\subsection{XXXX}
blindtext blindtext blindtext
 
\newpage
\nextappendix
\subsection{YYY}
 
\end{document}

So sieht meine Arbeit aus. Und auf Seite 1 und Seite 2 ist die Kopfzeile wie gewünscht (dort steht dann halt Einleitung bzw. Ergebnisse und Diskussion). Auf Seite 3 und 4 sieht man dann mein Problem: Auf Seite 3 ist die Kopfzeile bis auf die Seitenzahl leer während auf Seite 4 wie gewünscht auch "Anhang B" erscheint. Nun hätte ich aber auch gerne auf Seite 3 "Anhang A" in der Kopfzeile stehen. Gibt es da eine Möglichkeit?

Vielen Dank im voraus,

Lars

[Admin-Edit:]

  1. <code></code> Tags eingefügt (siehe Formatierungshinweise)

Das Problem wurde für \addchap beispielsweise in »Altes Problem, keine gute Lösung« behandelt. In Deinem Fall ist \markboth statt nach \addchap eben nach \addsec, notfalls auch noch im Argument von \addsec zu verwenden.

BTW: Der "BTW" aus dem verlinkten Beitrag gilt auch für Dich.

hallo markus,

vielen dank für deine antwort und den hinweis. ich habe mir die tipps jetzt durchgelesen.

ich muss leider zugeben, dass ich mich mit deinem vorschlag zur problemlösung etwas schwer tue. ich habe nicht ganz verstanden, was ich wie einfügen muss.

ich habe deinen vorschlag - so wie ich ihn verstehe - in mein beispiel eingefügt

[...]
\newpage
\appendix
\addsec{\markboth{Kapitel}{Kapitel}Kapitel}
\markboth{Kapitel}{Kapitel}
[...]

nun erscheint aber als output folgendes:

Anhang A

Kapitel

I XXX

blindtext

die kopfzeile ist aber immer noch leer- dafür steht jetzt ein nicht gewünschtes "Kapitel" vor der gewünschten überschrift. ich wäre dir echt sehr dankbar, wenn du mir noch einmal genauer erläutern könntest, was du meinst. ich bin leider ein totaler dummy ... ;)

viele liebe grüße,
lars

Wenn Du Deinen Beitrag mit dem Codebeispiel nochmal editierst und dann die html-Tags verwendest, die für mehrzeilige Beispiele vorgesehen sind, kann ich das Beispiel auch ordentlich rauskopieren. Dann kann ich es auch ausprobieren und bearbeiten und die genaue Änderung angeben.

hallo markus,

im voraus schon mal vielen dank für deine bemühungen, mir zu helfen ... ;)

ich hoffe, dass ich es jetzt richtig gemacht habe ...

\documentclass[12pt,smallheadings,DIV13,bibtotocnumbered,pointlessnumbers,twoside]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{ngerman}
\usepackage[latin1,ansinew]{inputenc}
\usepackage[dvips]{graphicx}
\usepackage[super]{natbib}
\usepackage{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
 
\setkomafont{pagehead}{\chead{} \ihead{\headmark}\slshape}
\automark[section]{section}
 
\ihead{\headmark} \ohead{\pagemark} \setheadsepline{.4pt} \cfoot{}
\ofoot[]{} %\cfoot[]{}
 
\makeatletter
\g@addto@macro{\appendix}{%
\renewcommand*{\thesubsection}{\Roman{subsection}}%
\newcommand*\nextappendix{%
\addcontentsline{toc}{section}{Anhang}
\addtocontents{toc}{\setcounter{tocdepth}{-1}}
\refstepcounter{section}%
\addsec{\appendixname\ \thesection}%
}%
\nextappendix } \makeatother
 
\begin{document}
 
\section{AAAAAA}
\subsection{aaaa}
blindtext blindtext blindtext
 
\newpage
\section{BBBB}
\subsection{bbb}
blindtext blindtext blindtext
 
\newpage
\appendix
 
\subsection{XXXX}
blindtext blindtext blindtext
 
\newpage
\nextappendix
\subsection{YYY}
 
\end{document}

viele liebe grüße,

lars

[Admin-Edit:]

    <pre>…</pre> durch <code>…</code> ersetzt (siehe Formatierungshinweise)

Nämlich mit

\makeatletter
\g@addto@macro{\appendix}{%
  \renewcommand*{\thesubsection}{\Roman{subsection}}%
  \newcommand*\nextappendix{%
    \addcontentsline{toc}{section}{Anhang}
    \addtocontents{toc}{\setcounter{tocdepth}{-1}}
    \refstepcounter{section}%
    \addsec{\appendixname\ \thesection%
                   \markboth{\appendixname~\thesection}
                                    {\appendixname~\thesection}}
    \markboth{\appendixname~\thesection}{\appendixname~\thesection}
  }%
  \nextappendix 
} 
\makeatother

Allerdings habe ich den starken Verdacht, dass Du die falsche Klasse verwendest. Wenn Du nämlich willst, dass jeder Abschnitt auf einer neuen Seite beginnt, dann willst Du vermutlich Kapitel haben, also scrreprt verwenden und im Anhang schlicht zweizeilige Kapitelüberschriften. Nun, das musst Du selbst entscheiden. Was aber nicht in Ordnung ist, ist \chead und \ihead im Argument einer Fonteinstellung mit \setkomafont. Das solltest Du dort rauswerfen. Falls ich allerdings recht haben sollte, wäre eventuell folgendes anzuraten:

\documentclass[%
  fontsize=12pt,
  headings=small,
  DIV=13,
  bibliography=totocnumbered,
  numbers=noenddot,
  headsepline,
  appendixprefix,
  twoside
]{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{ngerman}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Charset auf komascript.de ist UTF-8!!! 
\usepackage{graphicx}% graphics.cfg findet den Treiber i. d. R. selbst
\usepackage[super]{natbib}
\usepackage{scrpage2}
\automark[chapter]{chapter}
\pagestyle{scrheadings}
\usepackage{blindtext}
 
\setkomafont{pagehead}{\slshape}% Anweisungen wie \chead und \ihead haben
                                % in einer Fonteinstellung nichts verloren.
\clearscrheadfoot
\ihead{\headmark} 
\ohead{\pagemark} 
 
\makeatletter
\g@addto@macro{\appendix}{%
  \clearpage
  \renewcommand*{\thesection}{\Roman{section}}%
  \addcontentsline{toc}{chapter}{\appendixname}%
} 
\makeatother
 
\begin{document}
\tableofcontents
\chapter{AAAAAA}
\section{aaaa}
\blindtext[5]
 
\chapter{BBBB}
\section{bbb}
\blindtext[5]
 
\appendix
 
\chapter{XXXX}
\blindtext[5]
 
\chapter{YYY}
\blindtext[5]
 
\end{document}

Aber bitte frag jetzt nicht, wie man die Kopfzeile auf die Kapitelanfangsseite bekommt. Diese Frage ist im Forum bereits hinreichend beantwortet. Bis Version 2.98b wurde diese Frage auch in der KOMA-Script-Anleitung ausführlich behandelt. Ab Version 3 ist die Antwort auf solche Fragen dem KOMA-Script-Buch vorbehalten.

Lieber Markus,

hab recht vielen Dank für Deine geduldige Untertstützung. Ich weiß das wirklich zu schätzen. Und keine Sorge - ich hab jetzt keine Frage mehr zu Kopfzeilen o. ä. Meine Dissertation sieht jetzt nämlich - dank latex - genau so aus, wie ich es mir vorgestellt habe. ;)

Nochmals vielen Dank und viele liebe Grüße,

Lars

Es sei darauf hingewiesen, dass das in der Antwort verwendete Paket scrpage2 inzwischen veraltet ist und man stattdessen selbstverständlich scrlayer-scrpage verwenden sollte. Wenn man dann noch \clearscrheadfoot durch \clearpairofpagestyles ersetzt und biblatex statt natbib verwendet, dürfte das ganze zumindest aktuell sein, obwohl man dann natürlich noch auf \pagestyle{scrheadings} und – bei Verwendung eines aktuellen LaTeX – auch auf \usepackage[utf8]{inputenc} verzichten kann,

Comments for "Kopfzeile im Anhang" abonnieren