Sie sind hier

Wo ist das Inhaltsverzeichnis?

Obwohl ich immer wieder ernsthaft gefragt werden, wie man dem Inhaltsverzeichnis einen Eintrag für das Inhaltsverzeichnis hinzufügen kann, stufe ich diese Frage als kurios ein. Vielen mag die Eigentümlichkeit dieser Frage zunächst nicht klar sein. Andere reagieren auf diese Frage wie ich selbst mit einem offenen Mund. Jedenfalls war das so, als sie mir das erste Mal gestellt wurde.

Tatsächlich konnte ich beim ersten Mal nicht glauben, dass mir diese Frage gestellt wurde. Ich fragte also nach, ob sie ernst gemeint war. Das Ergebnis war, dass der Fragesteller dachte, ich wolle ihn beleidigen. Was ich damals nicht wusste: Der Fragesteller war Professor an einer bekannten Universität und sich voll bewusst, dass ich ein kleiner Student an einer anderen Universität war. Irgendwie betrachtete er es wohl als Angriff auf sein hierarchisches Selbstverständnis, dass ich seine Anfrage in Zweifel zog.

Der Professor belehrte mich dann außer über seine Position auch, dass man sich im Inhaltsverzeichnis selbst nicht unbedingt bewusst wäre, dass man sich in selbigem befinde. Das wiederum verwunderte mich, steht doch üblicherweise über selbigem recht beeindruckend groß, worum es sich handelt. Während ich dieses Argument anführte stellte ich mir einen sturzbesoffenen Studenten auf einer Studentenparty vor, der verzweifelt die Toilette suchte, sie aber erst finden konnte, nachdem ihm jemand dabei behilflich war. Innen über der Tür fand selbiger Student dann ein Schild mit der Aufschrift »Toilette«, was den Studenten dazu veranlasste, durch die Tür zu gehen und hinter der Tür die Toilette zu suchen. Ähnlich müsste es dem besoffenen Professor gehen, der im Inhaltsverzeichnis den Eintrag »Inhaltsverzeichnis« findet und dann beginnend mit der ersten Seite nach der dort angegebenen Seite blättert, nur um dann auf der gefundenen Seite den Eintrag ... Es ist klar wie die Geschichte weitergeht. Natürlich habe ich dem Fragesteller diese Vorstellung nicht näher gebracht. Sie kommt mir aber noch heute in den Sinn, wenn mir die entsprechende Frage gestellt wird.

Tatsächlich äußere ich häufiger den Hinweis auf die mangelnde Ästhetik, wenn meist direkt unter der fetten Überschrift »Inhaltsverzeichnis« klein noch einmal der Eintrag »Inhaltsverzeichnis« steht. Manchmal gebe ich auch zu bedenken, dass sich viele Leser dabei doch etwas veräppelt vorkommen dürften. Diese eher sachlichen Argumente werden in der Regel akzeptiert. Gerade unter der Professorenschaft gibt es aber noch immer Herren – ja, mir ist bekannt, dass es auch Professorinnen gibt, aber mir ist bisher kein Fall bekannt, indem eine Professorin diesen kuriosen Wunsch geäußert hat – mit konträrer, unveränderlicher Auffassung.

Seit einiger Zeit gibt es jedoch in KOMA-Script eine nicht ausführlich dokumentierte Möglichkeit, auch ohne erkennbaren Sinn das Inhaltsverzeichnis automatisch im Inhaltsverzeichnis aufzuführen. Wer das Kapitel über das Paket tocbasic sehr aufmerksam liest, wird diese Möglichkeit sicher finden. Daneben gibt es natürlich noch beispielsweise die eher umständliche Möglichkeit unmittelbar vor \tableofcontents ein

\addtocontents{toc}{\protect\addcontentsline{toc}{\protect\contentsname}}

einzufügen und drei weitere LaTeX-Läufe durchzuführen.

Comments for "Wo ist das Inhaltsverzeichnis?" abonnieren