KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es war, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Bild von Markus Kohm

Welche Klassen und Pakete gehören zu KOMA-Script?

Hier ein kurzer Überblick über alle Klassen und Pakete, die zu KOMA-Script gehören.

Seitenzahl auf Höhe der Kopfzeile im rechten Seitenrand

Hallo,

vor ein paar Tagen habe ich mich hier angemeldet.

Alle Fragen hatten sich mit Erstellen eines MWE erledigt.
Trotz vieler Word-spezifischer Formatvorgaben konnte
ich fast alles allein umsetzen.

In weniger als 3 Stunden habe ich Abgabetermin.

Mir fehlt nur noch eine Sache:

Ich muß die Seitenzahl (ich verwende scrartcl und habe das
derzeit per \rohead und \pagemark gelöst) auf der gleichen
Höhe wie die Kopfzeile in den rechten Seitenrand verschieben.

Ich habe keine Ahnung, wie ich das anstellen soll.

Option fontsize und externe .clo Dateien

Hallo Markus,

ich habe gerade etwas mit der Option fontsize probiert und dabei festgestellt, dass das Paket extsizes existiert, welches leider die Dateien

forum: 

TOC - mehr Abstand zum Seitenkopf

Bin Anfänger. Ich habe nur ein kurzes Inhaltsverzeichnis, das beim eingestellen A4-Format für das Gesamtdokument (Sammelband) zu weit oben steht (und unten zu viel white space lässt.). Wie kann ich den Abstand des gesamten TOC-Textblocks zum oberen Rand vergrößern, also das Ganze auf der Seite etwas ausgewogener platzieren? Aktuell steht der head von TOC auf der gleichen Höhe wie alle chapter auf den folgenden Seiten.

Meine Code-Schnipsel:

in der preamble:¹

Bei hyperref-option "bookmarks=false" wird das bookmark-Paket geladen...

[Damit mir nicht, wie grade vorhin geschehen, siehe https://komascript.de/comment/6211#comment-6211, wieder einer über Elefanten erzählt und die Meldung woandershin verschoben wird, mache ich es jetzt so kurz wie möglich.]

Die scr-Klassen laden automatisch das Paket bookmark wenn das Paket hyperref geladen und die KOMA-Script-Option bookmarkpackage=false nicht angegeben ist.

forum: 

scrreprt scheint die Option "bookmarks=false" vom hyperref-Paket zu unterlaufen.

Hallo!

Wenn man unter Verwendung der scrreprt-Klasse das hyperref-Paket mit der Option bookmarks=false lädt, bekommt man trotzdem eine .pdf-Datei mit Bookmarks:

Kopfzeilen

Hallo!

Ich suche jetzt schon seit ein paar Tagen eine Lösung, aber ich komme nicht weiter. Vielleicht weiß ich auch einfach nicht, wo ich in der ausführlichen Anleitung suchen muss :-(

Ich möchte eine kleine kostenlose Zeitung mit Informationen aus unserer Stadt mit Hilfe von XeLaTeX setzen. Eine Anforderung ist folgende: Die Überschrift über die Kategorie ("Aus den Ausschüssen", "Aus der Stadtvertretung" usw.) soll im Kopf zentriert erscheinen, aber nicht als Überschrift auf der Seite, aber dafür im Inhaltsverzeichnis.

Indexe (Manicule)?

Ich würde gerne Indexe (Manicule) automatisch erstellen.

Die Schwierigkeit ist dabei, dass das Index-Zeichen (☜ / ☞, ☚ / ☛) immer zum Text weisen muss, d.h. Koma-Script muss erkennen, ob die Seite gerade oder ungerade ist.
[Eventuell muss man vor/hinter die umgedrehte Form LTR/LTR setzen oder die Umgebung rechtsläufig machen.]

Wahl des Index-Zeichen-Stils (weiß/schwarz/hoch-runter/emoji) wäre nett.
Optional: Wahl der der Schriftart mit fontspec, regelbare Größe des Index-Zeichens.

forum: 

Seiten

KOMA-Script Documentation Project RSS abonnieren KOMA-Script Documentation Project - All comments abonnieren