KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es war, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Wie setze ich die Caption bei Abbildungen und Tabellen in den Rand?

Hallo,

ist es mit "Bordmitteln" möglich, Captions bei Abbildungen und Tabellen in den äußeren Rand der Seite zu setzen, also *neben* die Abbildung/Tabelle? Ein Beispiel dafür ist etwa die Klasse dpunkt.cls aus dem d.punkt-Verlag, der ich aber aus vielen Gründen die koma-Pakete vorziehe.

Ich habe bereits das Forum durchsucht, die Anleitung gelesen (ich tippe auf eine Anwendung von \captionbeside!) und gegoogelt - ohne Erfolg.

Danke schon einmal für eine Antwort!

Alles Gute
Martin

forum: 

Briefkopf anders gestalten

Hallo,

ich habe drei Anliegen.

Das erste Problem ist, dass ich in meinem Briefkopf die Wörter "Telefon" und "E-Mail" nicht haben möchte, sondern stattdessen nur Symbole haben möchte. Das mit den Symbolen klappt auch, ich will nur die Wörter davor weg haben. Gibt es einen Befehl dafür?

Das zweite Problem ist, ich möchte gerne Adresse, Telefon und E-Mail in einer einzigen Zeile haben und nicht untereinander stehen haben. Wenn ich schummel und alle Angaben bei fromaddress hinein stecke, dann erhalte ich natürlich auch bei Adress-Angabe im Brieffenster alle Angabe, was ich nicht möchte.

forum: 

Seitenlayout

Hallo,

ich beginne gerade mich neu mit Latex etc. zu beschäftigen und würde gerne wissen wo ich mehr Infos finde zu folgendem:

-- Seitenränder (xx cm von links/rechts etc.) individuell bestimmen

-- im gesamten Dokument eine einheitliche Schrift verwenden z. B. Arial (und nicht für Zitate etc. andere Schriften)

Danke+Grüße,
Michael

forum: 

lco file for usletter-paper

Hi,

I'm looking for a way to use the scrltt2 class with USletter paper.
Does anybody have a lco-file for this purpose?

yes, i know, i could give the option paper=letter¹ with DIN.lco, but the resulting warning:²

Class scrlttr2 Warning: Letter option file `DIN.lco'
(scrlttr2)              needs paper size `a4'.
(scrlttr2)              Current paper size is not `a4'!
(scrlttr2)              You should add `paper=a4' at the
(scrlttr2)              option list of \documentclass!
forum: 

Titel bei Zusammenfassung ändern

Hallo,

Ich möchte das bei der Zusammenfassung (Abstract) nicht als Titel Zusammenfassung sondern Deutsche Zusammenfassung steht. Das hängt damit zusammen, dass ich meine Diplomarbeit auf Englisch geschrieben habe und es auch eine englische Zusammenfassung (Conclusion) gibt, die ich als ein Kapitel eingebunden habe.
mein Quellcode sieht bisher so aus:

\documentclass[english, german, twoside, BCOR12mm, footexclude, headsepline, plainheadsepline, abstracton]{scrreprt}

\usepackage[automark]{scrpage2}
\clearscrheadfoot
\ohead[\pagemark]{\pagemark}
\ihead{\headmark}
\pagestyle{scrheadings}

forum: 

Programmcodeausschnitte (z.B. Java) in latex dokument

Hallo,

ich suche nach einer möglichkeit, Programmteile, die eine menge Tabulatoren beinhalten(wie z.B. Java Programmcode) genau so wie im Original in den Code zu übernehmen. Ich weiß, mit "tabbing" hat man die möglichkeit, solche Einrückungen vorzunehmen, aber bei langem Codeausschnitten ist das zu unübersichtlich und unpraktikabel, es mit Hand zu übersetzen.

Gibt es eine Möglichkeit, das anders zu lösen, oder ein Tool, dem man einfach die Textteil übergibt, es erkennt die verwendeten Tabulatoren und übersetzt das ganze in Latex ?

vielen Dank...

zero

forum: 

Probleme include{chapter}

Hallo,

ich habe ein main.tex Dokument, in das ich die verschiedenen Kapitel include. Leider ist es nun so, dass einige Kapitel nur knapp eine Seite überschreiten und das nächste Kapitel fängt dann auf der nächsten Seite an. Wie kann ich das verhindern?

Ich möchte gerne, dass das nächste Kapitel direkt nach dem das eine aufhört weiter geht.

Danke schoneinmal.

forum: 

Kopfzeilen mit scrpage2 und glossary

Habe in etwa folgedem Text (mit hyperref, index, etc. was ich der Übersichtlichkeit halber weggelassen habe)

\documentclass[12pt,headsepline,plainheadsepline,openright]{scrreprt}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{scrpage2}
\clearscrheadfoot
\ihead{\headmark}
\ohead[\pagemark]{\pagemark}
\automark{chapter}
\pagestyle{scrheadings}

\usepackage{glossary}
\makeglossary

\begin{document}
\chapter{Chapter}
\section{Section}
\Blindtext
\renewcommand{\glossaryname}{Glossar} %Glosarry in Glossar umbennen
\printglossary
\end{document}

Die Kopfzeilen werden normalerweise so erstellt wie ich will, aber auf der zweiten Seite des Glossars steht in der Kopfzeile die Überschrift des vorherigen Kapitels.

forum: 

Nummerierung von Formeln

Hallo,

ich habe nicht viel Erfahrung mit Latex und würde gerne wissen, wie man es schafft, equations im KOMA-Skript mit laufenden Nummern zu versehen, und zwar ind er Form, dass die 3. Formel im 4. Kapitel mit (4.3) versehen wird usw. Bei mir würde sie mit (9) nummeriert werden, wenn es zB die 9. Formel insgesamt wäre.
Ich weiß, wie man Nummern "manuell" vergeben kann, aber das könnte bei einer größeren Arbeit schnell unübersichtlich werden.

Vielen Dank!!

forum: 

Seitenzahl anders darstellen

Hallo, ich habe mir mal das Tutorial Diplomarbeit in Latex angeschaut finde es auch sehr gut nur eine sache muss ich leider abändern und zwar die seiten zahl wird an meiner HS wie folgt verlangt - Seite - hab ich auch hinbekommen.

\renewcommand{\thepage}{\textbf{- {\arabic{page}} -}}

aber nun ist das Problem das diese Form der Seitendarstellung auch im Inhaltsverzeichnis wiederzufinden ist und sicher auch im Abbildungsverzichnis(was ich noch nicht ausprobiert habe), ich hoffe mir kann jemand hier helfen

forum: 

Seiten

KOMA-Script Documentation Project RSS abonnieren KOMA-Script Documentation Project - All comments abonnieren