KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Fragen zu www.komascript.de, WWW, Usenet, E-Mail etc.

In diesem Abschnitt der FAQ befinden sich Fragen, die weniger mit LaTeX und KOMA-Script zu tun haben, sondern vielmehr mit dem Umgang mit www.komascript.de und der Bedienung dieser Seiten.

Eigentlich wollte ich einen Kommentar zu einem Forums- oder Blogbeitrag verfassen. Wo ist der "add comment"- oder "reply"-Link?

Angemeldete Benutzer finden unter jeden neuen Forumsbeitrag u. a. einen Link "add new comment" und unter jedem Kommentar einen Link "reply". Über diese können neue Kommentare zu dem Forumsbeitrag bzw. zu dem Kommentar erstellt werden. Bei nicht angemeldeten Benutzern fehlen diese Links.

In einigen Fällen kommt es vor, dass der Browser oder auch ein übereifriger Proxy-Server (beispielsweise in Firmennetzen) die Seite mit dem Forumsbeitrag im nicht angemeldeten Zustand im Cache zwischengespeichert hat. Nach der Anmeldung wird also trotzdem die Seite ohne Kommentier-Links gezeigt, die ein nicht angemeldeter Benutzer angezeigt bekommen würde.

Ich habe zusätzliche Leerzeichen/Einzüge in meinem Text, die da nicht hingehören. Woher kommen die?

Parser und Scanner von TeX sind eng miteinander verknüpft. Gehen wir davon aus, dass alle Zeichen ihre üblichen catcodes haben, dann gilt:

  • Zeilenenden werden wie Leerzeichen behandelt.
  • Mehrere aufeinanderfolgende Leerzeichen werden zu einem zusammengefasst.
  • Mehrere aufeinanderfolgende Leerzeilen werden als Absatzende (\par) aufgefasst.
  • Leerzeichen nach Zahlen, die als Zahlen gelesen werden, werden als Ende der Zahl aufgefasst. Dies betrifft ordentlichen LaTeX-Code weniger, da man in LaTeX mit \setcounter, \addtocounter, \value, \roman, \Roman, \arabic, \Alph und \theZählername arbeitet.
  • Leerzeichen nach einem Makro werden als Ende des Makros interpretiert (Beispiel: »\normalsize   \normalfont« wird als »\normalsize« und »\normalfont« interpretiert).
  • Nicht-Buchstaben unmittelbar nach einem Makro beenden ebenfalls das Makro, werden aber interpretiert (Beispiel: »\normalsize9 wird als »\normalsize« und »9« interpetiert; »\textbf9« wird als »\textbf« mit Argument »9« und »\textbf98« als »\textbf« mit Argument »9« und als »8« interpretiert).
  • Außer in Klassen und Paketen und zwischen \makeatletter und \makeatother ist das at-Zeichen (»@«) ein Nicht-Buchstabe.
  • Argumentklammern sind Nicht-Buchstaben!.
  • Leerzeichen zwischen Argumentklammern werden in der Regel ignorriert.
  • Leerzeichen zwischen Gruppenklammern werden nicht ignorriert.
  • Leerzeichen nach optionalen Argumenten oder optionalen Sternen an Makros werden in der Regel ignorriert.
  • LaTeX definiert einige Anweisungen so, dass versucht wird, Leerzeichen vor und nach der Anweisung zusammenzufassen (beispielsweise \index{foo}). Das funktioniert jedoch nicht immer.
  • LaTeX definiert einige Umgebungen so, dass Leerzeichen danach ignorriert werden. Dies gilt in der Regel für die Umgebungen, die in den vertikalen Modus schalten (also inbesondere nicht für tabular und minipage, die innerhalb des horizontalen Modus vertikales Material setzen).

Abbildungshöhe mit Höhe des Satzspiegels abgleichen

Hallo,

wie kann ich den Parameter 'height' von 'includegraphics' so setzen, dass die Höhe der Abbildung inklusive der Bildbeschriftung exakt der Höhe des Satzspiegels entspricht?

Viele Grüße
Alexander

forum: 

nochapterprefix in den lebenden Kolumnentiteln von scrbook

Hallo,

wie schalte ich die Option nochapterprefix nur für die lebenden Kolumnentitel ein. Mein Dokument insgesamt ist ein scrbook mit folgenden Deklarationen:

\documentclass[a4paper,12pt,chapterprefix,headsepline,oneside,pointlessnumbers]{scrbook}
\usepackage{scrpage2}
\usepackage{calc}
\usepackage[german,english]{babel}
\usepackage{babelbib}
\usepackage{amsmath,bm,amssymb}
\usepackage{graphicx,psfrag,pstricks}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%===========KOMA Befehle=========================
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\pagestyle{scrheadings}

forum: 

Schriftgröße Absendeergänzung

Moin!

Habe mit der Briefklasse scrlttr2 einen Briefbogen erstellt. Das Problem ist, dass
er genau so aussehen sollte wie eine bereits für Word erstellte Vorlage.
Das größte Problem tritt bei der Absendeergänzung auf. Hier würde ich gerne
Schriftgröße und Zeilenabstand vorgeben. Wenn ich das aber mit \footnotesize{}{}\selectfont machen will, erhält die erste Zeile der Absendeergänzung einen Einzug, den ich auch mit \noindent nicht wegbekomme.
Die alternative Einstellung der Schrift mit z.B. \footnotesize \singlespacing funktioniert zwar prinzipiell, aber wenn ich die\footnotesize anpasse auf meine Wünsche eben nicht mehr. Weiß jemand Rat?

forum: 

scrbook mit lebenden Kopfzeilen

Ich möchte für einen Sammelband mit wechselnden Autoren "lebende" Kopfzeilen haben. Trotz googelns und Suche hier und auch Lektüre des scrguide komme ich nicht weiter, vermutlich werfe ich zuviel durcheinander, sehe den Wald vor Bäumen nicht oder ähnliches. Bisher bin ich soweit gekommen:

\documentclass[12pt,smallheadings]{scrbook}
\usepackage[a4paper,left=25mm,right=25mm,top=20mm,bottom=30mm]{geometry}
\addtolength{\evensidemargin}{-0.9cm}
\usepackage{mathpazo} %palatino als Schrift

\newcommand{\mychapter}[2]{%
\chapter[#1]{#1\newline\normalsize von #2}}

\addtokomafont{pagehead}{\textit}

forum: 

KOMA-Script 2.95 ist auf BerliOS verfügbar

Was lange währt ...

Nun, ob es gut geworden ist, kann ich nicht sagen. Das überlasse ich dem Anwender. Jedenfalls ist es nach vier Jahren Entwicklung endlich gelungen, KOMA-Script 2.95 zu veröffentlichen. Zunächst habe ich es auf BerliOS gestellt. CTAN wird mit einiger Verspätung in ein paar Tagen oder wenigen Wochen folgen.

forum: 

scrbook-inhaltsverzeichnis, headings- Sammelband !!

Hallo,
ich erstelle einen Sammelband mit wechselnden Autoren. Da wir Probleme mit der Schriftgrösse haben(es gibt ja kein 13), musste ich auf palatino wechseln.
Nun habe ich noch diverse Probleme, die ich mit googlen nur teilweise gelöst habe:
1. Die Nummerierung im INhaltsverzeichnis ist zu gross, ich bekomme unschöne overfull-Meldungen und es sieht auch im pdf nicht gut aus, die Abstände sind halt nicht gross genug.

forum: 

Literaturverzeichnis

Hallo Leute,

habe folgendes Problem: ich habe mit bibtex ein Literaturverzeichnis erstellt, jetzt möchte ich aber das Literaturverzeichnis gliedern

Literaturverzeichnis

Literatur
Standards und Normen
Web-Links
Wie mache ich das??
ich habe das hier zwar probiert aber das geht nicht

\newpage
\nocite{*}
\bibliographystyle{alpha}
\renewcommand{\bibname}{Literaturverzeichnis}
\section*{Literatur}
\addcontentsline{toc}{section}{\numberline{}Literatur}
\bibliography{bib}

kann mir jemand helfen??

forum: 

Seiten

KOMA-Script Documentation Project RSS abonnieren KOMA-Script Documentation Project - All comments abonnieren