KOMA-Script ist eine Sammlung von Klassen und Paketen für LaTeX (siehe http://www.dante.de). KOMA-Script existiert seit 1994 und existierte davor als LaTeX 2.09-Paket. Es ist eine Menge Arbeit, die Implementierung und Dokumentation von KOMA-Script weiter zu verbessern – beinahe zu viel für einen allein. Daher wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, dessen Ziel es war, eine neue Dokumentation zu erstellen und zu pflegen. Du bist eingeladen, zusammen mit mir und anderen KOMA-Script auf diesem Wege zu verbessern.

Absatzabstand

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Klasse scrbook. Wenn ich die Option parskip oder halfparskip verwende und ausserdem das Paket setspace mit der Option \setstretch{1.1}, dann werden die Absatzabstände überproportional groß (zumindest sehr viel größer als ein einfacher Zeilenabstand). Bei einfachem Zeilenabstand existiert dieses Problem nicht.

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu beheben oder muß ich auf Absatzeinzug umsteige?

Olaf

scrreprt chapter

Hallo zusammen,
ich habe ein Dokument erstellt mit der Klasse: scrreprt. Es gibt eine Voreinstellung die bei dem Befehl: chapter, eine neue Seite erstellt.
Gibt es eine Möglichkeit das zu ändern?
Mit "nopagebreak" hatte ich keinen Erfolg.
Rednug

scrbook/addchap und hyperref?

Hallo

ich versuche über liststotoc und idxtotoc die entsprechenden Einträge auch in die PDF Bookmark-Leiste aufzunehmen.

Dabei gibt es Unterschiede zwischen den nummerierten Kapiteln und den Lists/Index Sprung-Zielen (Aus den Bookmarks und aus dem Inhaltsverzeichnis)

Bei \chapter Einträgen wird die Zeile mit dem Chapter-Head angesprungen.
Bei den Index/Lists und \addchap Einträgen wird der Inhalt des Kapitels angesprungen.

Gibt es dazu einen Workaround?

Frank

forum: 

Laenge des Seitenspiegels

Hallo,

eine Frage zur Verteilung des Textes zwischen Kopf- und Fusszeile: Zumindest in der Version, die ich zurzeit benutze (2.9p), beginnt der Text am oberen Rand der Seite stets unmittelbar (soll heissen ohne groesseren Abstand) unterhalb der Kopfzeile; lediglich ein \chapter hat oben etwas mehr Platz. Am unteren Rand der Seite ist aber immer fuer mindestens zwei weitere Zeilen Platz. Besonders deutlich sieht man das, wenn sowohl Kopf- als auch Fusszeile mit einer Linie vom Text abgetrennt sind.

Ist das Absicht (und wenn ja, warum), oder ein Versehen?

Header- und footsize

Hallo,

zunaechst bitte ich um Entschuldigung fuer die seltsame Schreibweise der deutschen Umlaute etc. - ich lebe in England, und die Tastaturen hier kennen sowas einfach nicht;-)

Ich bin dabei, ein Dokument mit relativ umfangreichen Kopf- und Fusszeilen zu erstellen. Es gibt die 'headlines' Paketoption fuer Komascript, die die Hoehe der Kopfzeile bei der automatischen Satzspiegelberechnung mit einbezieht. Damit komme ich allerdings nicht wirklich aus; deshalb die folgenden Fragen (oder Anregungen fuer eine kuenftige Koma Version?)

bild in kopfzeile

hallo !

ich arbeite mich gerade ins koma-skript ein und hätte eine frage:
kann man in der kopfzeile bilder einbinden (zBsp. links oben, rechts oben, einseitiges dokument) ?

vielen dank für die hilfe.

signature

Ich möchte in meiner Briefvorlage gerne automatisch eine Unterschrift einfügen. Mein Versuch sieht wie folgt aus:

closing{Mit freundlichen Grüßen}
\setkomavar{signature}{\includegraphics[width=30mm]{Unterschrift.eps}\\ \usekomavar{fromname}}

Leider wird mir die .eps nicht angezeigt!-(
Woran mag es liegen?

geschäftszeile

wie kann man direkt oberhalb der geschäftszeile
eine durchgehende linie einfügen ?

headings in scrreprt

Irgendwie habe ich das System noch nicht ganz verstanden, deswegen setze ich mein Problem hier noch einmal hin, und nicht nur als personal blog, weil ich nicht weiss, wer was lesen kann, also bitte verzeiht, falls es doppelt auftaucht...

Hier also das Problem:

Bei mir funktioniert die Spezifikation der Überschriften in scrreprt nicht. Ich hätte gerne als Kopfzeile die Kapitleüberschrift links und die Seitenzahl rechts.

Schriftgröße und Schriftart in scrbook ändern

Hallo :)

ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit. Das Format ist scrbook und ich möchte Schriftgröße 11pt und 1.2 Zeilenabstand. Die Ausgabe funktioniert auch ganz prima, allerdings kam mir die Schrift on beim ersten Ausdruck recht groß vor. Eher wie eine 12pt Schrift. Ich habe sie dann mal mit einem Dokument verglichen, das ich als scrartcl mit Schriftgröße 11pt gedruckt habe. Und tatsächlich ist die Schrift in meiner DA größer, d.h. nicht wirklich 11pt, obwohl ich dies im header explizit angegeben habe.

Seiten

KOMA-Script Documentation Project RSS abonnieren KOMA-Script Documentation Project - All comments abonnieren